Mit dem Fahrradzu den Tiefwerder Wiesen

Wilhelmstadt Dorfstrasse Tiefwerder Wiesen 2 Bruecke Klein Venedig

Wilhelmstadt Dorfstrasse Tiefwerder Wiesen 2 Bruecke Klein Venedig

Foto: Sergej Glanze / Glanze

Vom barocken Schlossgarten nach Klein Venedig – die gut 13 Kilometer lange Radtour vom Schloss Charlottenburg in die Tiefwerder Wiesen bietet Abwechslung. Auf dem Weg dorthin kommt man am Ufer der Spree und dem Olympiastadion vorbei. Spätestens wenn am Wegrand der Stößensee auftaucht, hat man die Stadt hinter sich gelassen. Die Strecke führt weiter in die Havel- und Spreetalniederung. Schließlich erreicht man den Pichelswerder Wald bei den Tiefwerder Wiesen. Das Landschaftsschutzgebiet ist der letzte Ort Berlins, an dem Hechte laichen. Ebenfalls ansässig ist die von zahlreichen Kanälen durchzogene Kleingartenkolonie „Klein Venedig“.