Brücken-Neubau

Vollsperrung der A114: Das müssen Autofahrer wissen

Erforderlich wird die Sperrung wegen des Neubaus der Bucher-Straßen-Brücke und der Königsteinbrücke. Das ist die Umleitung.

Der Pankow-Zubringer A114 wird erneut für Brückenbauarbeiten im Rahmen der Sanierung der Strecke gesperrt.

Der Pankow-Zubringer A114 wird erneut für Brückenbauarbeiten im Rahmen der Sanierung der Strecke gesperrt.

Foto: Thomas Schubert

Berlin. Der Autobahn A114 in Pankow wird am Wochenende vollgesperrt. Wie die Senatsverkehrsverwaltung mitteilte, erfolgt die Sperrung von Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr, bis Montag, 12. Oktober, 5 Uhr. Geperrt ist der Bereich zwischen der Anschlussstelle Pasewalker Straße bis einschließlich Anschlussstelle Bucher Straße.

Erforderlich wird die Sperrung wegen des Neubaus der Bucher-Straßen-Brücke und der Königsteinbrücke als Fuß- und Radverkehrsbrücke. Am Wochenende werden ein Traggerüst aufgebaut und eine neue Stahlkonstruktion eingehängt.

In dieser Zeit wird der Verkehr über die Umleitungsstrecke Schönerlinder Straße, Hauptstraße, Berliner Straße und Pasewalker Straße geführt. Der Durchgangsverkehr über die Bucher Straße ist davon nicht betroffen, da der Verkehr die temporäre Behelfsbrücke nutzen kann, wie es von der Senatsverkehrsverwaltung hieß.