Fußball

Werder Bremen zum Saisonstart ohne Abwehrspieler Toprak

Ömer Toprak gestikuliert während des Trainings.

Ömer Toprak gestikuliert während des Trainings.

Foto: dpa

Bremen. Werder Bremen muss zum Start der Fußball-Bundesliga auf Innenverteidiger Ömer Toprak verzichten. Der Abwehrspieler habe sich im Training eine Muskelverletzung in der Wade zugezogen und werde vorerst ausfallen, teilten die Norddeutschen am Mittwochabend mit. Der 31-Jährige werde zumindest beim Auftaktspiel am Samstag gegen Hertha BSC fehlen. Danach werde nach dem Verlauf seiner Reha entschieden, wann Toprak wieder ins Werder-Team zurückkehren könne, hieß es. Der zuvor von Borussia Dortmund ausgeliehene Verteidiger war wegen einer Kaufverpflichtung vor der neuen Saison für vier Millionen Euro fest zu den Bremern gewechselt.