Sport

Coronakrise: LSB Brandenburg bietet Vereinen Online-Hilfe an

Berlin. Der Landessportbund Brandenburg (LSB) hat seinen Mitgliedern in der für sie schwierigen Zeit aufgrund der Coronakrise Online-Hilfe angeboten. Auch wenn der Spielbetrieb aktuell ruhe, gehe der Betrieb im Hintergrund weiter, hieß es in einer Pressemitteilung des LSB am Donnerstag. Davon betroffen sei vor allem "die Verwaltung des Vereins, die Neuorganisation der ausgefallenen Veranstaltungen, die Betriebs- und Personalkosten, die Planung der Zeit nach der Pandemie, Versicherungs- und Satzungsfragen."

Gemeinsam mit Partnern habe der LSB daher auf der eigenen Homepage für die Vereine existenzielle Themen aufbereitet und Fragen beantwortet - unter anderem auch zur Kurzarbeit in Sportvereinen. "Die Antworten sollen den Mitgliedern des Sportlandes durch den aktuell so veränderten Alltag helfen und in diesen Zeiten der Verunsicherung ein Stück Sicherheit wiedergeben", teilte der LSB mit.