Unfälle

Verkehrsunfall mit drei Verletzten: Wildwechsel

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Foto: dpa

Lauchhammer. Bei einem Verkehrsunfall sind in Lauchhammer drei Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Autofahrer am Mittwoch nach eigenen Angaben einem Wildtier ausgewichen und hatte dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kam daraufhin von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 42-Jährige, und seine 27 sowie 42 Jahre alten Mitfahrer wurde durch Rettungskräfte in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte. Ihren Angaben zufolge wechsele gerade auf dieser Strecke häufig Wild die Straße.