Tennis

Michael Stich spielt Tennis-Showmatch in Berlin

Michael Stich spricht auf einer Pressekonferenz.

Michael Stich spricht auf einer Pressekonferenz.

Foto: dpa

Berlin. Ex-Wimbledonsieger Michael Stich wird beim neuen WTA-Turnier in Berlin ein Tennis-Showmatch bestreiten. Der 51-Jährige trifft bei dem Rasenturnier (13. bis 21. Juni) in einem Mixed-Spiel auf den Australier Pat Cash, wie die Turnierveranstalter am Donnerstag mitteilten. Wer die beiden Frauen an der Seite der ehemaligen Weltklasse-Profis sein werden, ist noch nicht bekannt. Stich hatte 1992 den Wimbledon-Titel gewonnen, Cash fünf Jahre zuvor.

Für das mit 765 000 Euro dotierte WTA-Spitzenturnier, das erstmals seit 2008 wieder im Grunewald stattfindet, haben bereits die deutschen Topspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görres zugesagt. Das Steffi-Graf-Stadion wird derzeit zu einer Rasen-Arena umgebaut.