Tischtennis

Doppelter Eastside-Einsatz: Champions League und Bundesliga

Ein Tischtennisschläger liegt auf einem Tischtennistisch.

Ein Tischtennisschläger liegt auf einem Tischtennistisch.

Foto: dpa

Berlin (dpa) – Die Tischtennis-Frauen des TTC Berlin Eastside können am Wochenende weitere Schritte zum angestrebten Triple machen. Der Pokalsieger trifft am Freitag im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League zunächst auf Cartagena (Spanien). Das erste Aufeinandertreffen hatte Berlin 3:0 gewonnen. Am Sonntag ist der TTC Eastside dann in der Liga Gastgeber gegen den Tabellen-Sechsten TSV Langstadt. In beiden Partien ist Eastside klarer Favorit.

"Gleichwohl gehen wir fokussiert und konzentriert an die Platte, um den Deckel drauf zu machen. Wir wollen unseren Fans eine überzeugende Leistung ohne Nachlässigkeit bieten", sagte Manager Andreas Hain mit Blick auf das Champions-League-Spiel. Eastside ist viermaliger Gewinner der Königsklasse (2012, 2014, 2016, 2017) und stand in den acht Austragungen seit 2011/12 immer mindestens im Halbfinale.