Bezirk Mitte

Einkaufszentrum in Gesundbrunnen hat einen neuen Besitzer

Zu der Investition gehört ein Baugrundstück östlich der Swinemünder Brücke. Der Bezirk bezieht schon Stellung.

Das Einkaufszentrum an der Brunnenstraße in Gesundbrunnen hat eine Mietfläche von rund 13.000 Quadratmetern. John Reed und Kaufland gehören zu den Mietern. 

Das Einkaufszentrum an der Brunnenstraße in Gesundbrunnen hat eine Mietfläche von rund 13.000 Quadratmetern. John Reed und Kaufland gehören zu den Mietern. 

Foto: Hans Glave Fotografie

Berlin.  Das Einkaufszentrum an der Brunnenstraße gegenüber dem Gesundbrunnen-Center hat einen neuen Eigentümer. Das Gebäude mit direkter Anbindung an den Bahnhof Gesundbrunnen ist von dem US-Immobilienunternehmen Hines erworben worden. Wie ein Sprecher des Unternehmens der Berliner Morgenpost auf Nachfrage mitteilt, seien durch den Besitzerwechsel keine Veränderungen für das Fachmarktzentrum geplant. Interessant für die Investoren dürfte allerdings ein in den Kauf involviertes Grundstück sein.

Grundstück an der Swinemünder Brücke gilt als Bauland

Zu dem Kauf des Einkaufszentrums im Bezirk Mitte gehört ein etwa 9000 Quadratmeter großes Grundstück östlich der Swinemünder Brücke. Das Gelände zwischen dem Mauerpark und Humboldthain ist derzeit noch unbebaut. Der Hines-Sprecher sagt: „Aufgrund der positiven Entwicklung des Umfelds und des Stadtteils wird angestrebt, dieses Grundstück perspektivisch einer Entwicklung zuzuführen.“ Was das genau heißen soll, ließ er jedoch offen, da sich das Unternehmen erst am Anfang der Planungsphase befinden würde.

Wie die Berliner Morgenpost erfahren hat, handelt es sich bei dem großen Grundstück um Bauland. Steffen Klette, Stadtplaner im Bezirk Mitte, erklärt: „Eine Realisierung von Bebauung ist jedoch auf Grundlage des bestehenden Rechts nicht ohne weiteres möglich.“ Deshalb werde wohl ein neuer Bebauungsplan erforderlich sein. Der Bezirk bezieht bereits vor einem möglichen Bauvorhaben einen klaren Standpunkt. Das Gebiet soll weitestgehend als Grünfläche erhalten werden.

Einkaufszentrum an der Brunnenstraße wurde 2016 umgebaut

Erste Gespräche zwischen dem Bezirk und den Investoren sollen noch im Februar stattfinden. Das Einkaufszentrum an der Brunnenstraße wurde bislang von CBRE Global Investors gemanagt. Das Gebäude bietet eine Mietfläche von rund 13.000 Quadratmeter. Die Handelskette Kaufland und die Fitness-Kette John Reed gehören zu den Mietern in dem Einkaufszentrum. Es wurde erst im Jahr 2016 umgebaut.