Auto

Bürger demonstrieren für und gegen Tesla-Ansiedlung

Gegner der Ansiedlung des Elektroautobauers Tesla halten Protestschilder in die Luft.

Gegner der Ansiedlung des Elektroautobauers Tesla halten Protestschilder in die Luft.

Foto: dpa

Grünheide. Befürworter und Gegner des Milliardenprojektes zur Ansiedlung des US-amerikanischen Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin demonstrieren heute in der Gemeinde. 500 bis 1000 Teilnehmer sind für die Pro-Tesla-Aktion angemeldet. Die Organisatoren kommen von der IG Bergbau und Chemie. Gegen das Milliardenprojekt hat sich bereits eine Bürgerinitiative gegründet.

Brandenburg erwartet von der Milliardeninvestition eine Chance für das Land, weitere Ansiedlungen und Arbeitsplätze. Gegner haben unter anderem die Rodung des Waldes auf dem künftigen Tesla-Gelände kritisiert. Sie befürchten auch Auswirkungen auf die Umwelt und den Naturschutz und die Wasserversorgung der Bürger.