Fußball

Union Berlin beginnt Rückrunde bei Herbstmeister RB Leipzig

Berlins Trainer Urs Fischer.

Berlins Trainer Urs Fischer.

Foto: dpa

Berlin. Der 1. FC Union Berlin startet bei RB Leipzig in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger aus Köpenick geht dabei als klarer Außenseiter in das Auswärtsspiel gegen den Herbstmeister am heutigen Samstag. Im Hinspiel hatte das Team von Trainer Urs Fischer eine verdiente 0:4-Niederlage kassiert. Union konnte diese Saison allerdings bereits gegen die Tabellenführer Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach gewinnen. Die Fans der Eisernen kündigten für die Partie erneut einen Protest gegen RB an. Sie wollen in einem selbst erklärten Trauermarsch zum Stadion ziehen und die ersten 15 Minuten nach Anpfiff schweigen.