Admiralspalast

Sasha live in Berlin - Was Fans wissen müssen

Das ursprünglich für Dezember geplante Konzert von Sasha wurde ins Frühjahr 2020 verschoben. Alle Infos zum Konzert, Tickets & Show.

Konzert: Der Sänger Sasha musste seinen Dezember-Auftritt absagen und spielt jetzt am 6. April 2020 in Berlin

Konzert: Der Sänger Sasha musste seinen Dezember-Auftritt absagen und spielt jetzt am 6. April 2020 in Berlin

Foto: Daniel Bockwoldt / dpa

Seine Berliner Fans müssen sich noch etwas gedulden: Sasha hat seine ursprünglich für den Dezember geplantes Konzert in der Hauptstadt verschoben. Im Frühjahr 2020 geht Sasha erneut mit seinem Album „Schlüsselkind“ auf Tour und wird das Ersatzkonzert am 6. April 2020 in Berlin spielen. Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten zu der Show.

Warum hat Sasha das Dezember-Konzert verschoben?

Den Sänger plagen Terminschwierigkeiten und eine zu hohe Arbeitsbelastung. Auf der Veranstalterseite gibt es ein Statement des Künstlers, mit dem er sich an seine Fans wendet. Darin heißt es: "Momentan ist einfach alles zu viel. Ein TV-Termin jagt den nächsten, ich bin von morgens bis abends auf Achse. Zu Hause habe ich dann meine kleine Familie – meinen einjährigen Sohn, den ich kaum noch zu Gesicht bekommen würde. Ich möchte, wie ihr es von mir gewohnt seid, einfach 100% geben können, wenn ich auf Tour bin und das ist im Dezember schlicht nicht möglich. Ich habe wirklich bis zuletzt versucht, alles unter einen Hut zu bringen, aber davon hättet ihr nichts und ich auch nicht. Glaubt mir, das Ganze tut mir unfassbar leid, weil ich mich wahnsinnig auf die Konzerte gefreut habe. Es geht leider nicht anders!".

Und weiter heißt es in den Statement: "ABER die Tour ist ja nicht aufgehoben, sondern verschoben und ich hoffe sehr, dass wir uns im April sehen! Eure Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit und falls ihr an einem der neuen Termine keine Zeit haben solltet, könnt ihr eure bereits erworbenen Karten zurückgeben. Außerdem wird es wegen der Verschiebung eine zusätzliche Show in meiner Heimatstadt Soest geben! Ich hoffe sehr, dass ihr meine Situation ein wenig verstehen könnt, und wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit. Euer Sascha"

Was können Konzert-Besucher erwarten?

Nach zwei Jahrzehnten kann man Sasha jetzt erstmals auf Deutsch erleben. Sein überraschendes Album „Schlüsselkind“ könnte authentischer nicht sein. Sein 20-jähriges Jubiläum feiert der Ausnahmekünstler natürlich mit gebührender Tournee. Mit im Gepäck: Die 14 neuen Songs seines aktuellen Albums.

Wo wird Sasha auftreten?

Das Konzert findet im Admiralspalast (Friedrichstraße 101, 10117 Berlin) statt.

Wann geht es los?

Ursprünglicher Termin in Berlin: 10. Dezember 2019 (abgesagt)
Neuer Termin in Berlin: 6. April 2020

Der Einlass startet am Montag (6. April 2020) um 19.00 Uhr. Das Konzert beginnt gegen 20.00 Uhr.

Gibt es noch Tickets?

Ja, für das Berlin-Konzert von Sasha sind noch Karten erhältlich. Tickets können auf der Internetseite der Veranstalter im Vorverkauf erworben werden (ab 47,50 Euro zzgl. Versandgebühren).

Wie komme ich zum Admiralspalast?

Der Admiralspalast befindet sich zentral an der Friedrichstraße 101 und ist mit S- und U-Bahnen (S1, S2, S5, S25, U6) gut zu erreichen. Die Haltestellen befinden sich rund 50 Meter vom Admiralspalast entfernt am Bahnhof Friedrichstraße. Die Tramverbindungen M1 und 12 sowie die Buslinien 147 und N6 halten praktisch direkt vor der Pforte in der Friedrichstraße.

Anfahrt mit dem PKW: Von Norden: A24 Richtung Berlin / E26/A10 Richtung Berlin Zentrum Von Süden: A9 Richtung Berlin / A10 Richtung Berlin Zentrum. Es stehen keine kostenfreien Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Ein Parkhaus befindet sich in der Dorotheenstraße 30 (10117 Berlin).

Sasha live in Berlin 2019, Montag, 6. April 2020, Einlass 19.00 Uhr, Konzertbeginn 20.00 Uhr, Admiralspalast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin-Mitte