Brauchtum

Lichter der Weihnachtstanne am Brandenburger Tor leuchten

Der leuchtende Weihnachtsbaum am Brandenburger Tor.

Der leuchtende Weihnachtsbaum am Brandenburger Tor.

Foto: dpa

Berlin. Die Lichter der Weihnachtstanne am Brandenburger Tor leuchten seit dem ersten Advent. Hunderte Zuschauer versammelten sich am Sonntagnachmittag bei Rostbratwurst, Brezel, Glühwein und Punsch rund um den Baum - darunter auch viele Familien. Die 22 Meter hohe und etwa 50 Jahre alte Tanne trägt Hunderte silberweiße Weihnachtskugeln.

Rund 30 000 LED-Lichter sorgen für die Festbeleuchtung. Vor dem Einschalten der Beleuchtung gab die Musical,- Pop- und Schlagersängerin Sängerin Ella Endlich ein Gratiskonzert auf der Bühne an der Weihnachtstanne.

Der mehr als eine halbe Tonne schwere Baum war am vergangenen Montag mit einem Sattelschlepper aus dem Thüringischen Schiefergebirge in die Hauptstadt transportiert worden. Damit er in die Aufstellvorrichtung passt, musste der Fuß noch gekürzt werden, hieß es vom Transportunternehmen. Der Baum stammt aus Thüringen.