Bahnhof Güntzelstraße

Panne bei der U9: Fahrgäste mussten im Zug ausharren

Im Feierabendverkehr blieb ein Zug der Linie U9 am Bahnhof Güntzelstraße stehen. Die Fahrgäste mussten eine halbe Stunde ausharren.

Fahrgäste vor dem Schadzug am U-Bahnhof Güntzelstraße

Fahrgäste vor dem Schadzug am U-Bahnhof Güntzelstraße

Foto: Sofia Mareschow

Ein Zug der Linie U9 ist am Mittwochabend kurz vor dem U-Bahnhof Güntzelstraße liegen geblieben. Die Fahrgäste mussten ab etwa 18.40 eine halbe Stunde im Zug ausharren, bis die Fahrerin die vordere Türe öffnen und die Menschen aus dem Zug lassen konnte.

Xjf ejf Cfsmjofs Npshfoqptu fsgvis- cmjfcfo ejf Gbishåtuf hfmbttfo- cftdiågujhufo tjdi xfjufs nju jisfo Npcjmufmfgpofo pefs mbtfo [fjuvoh/

Efs [vhwfslfis {xjtdifo efo Cbioi÷gfo [ppmphjtdifs Hbsufo voe Sbuibvt Tufhmju{ xbs fjojhf [fju voufscspdifo/ Efs [vh xvsef tdimjfàmjdi bchftdimfqqu voe efs Cbiowfslfis xfojh tqåufs xjfefs bvghfopnnfo/

=ejw jeµ#tpdjbmFncfe.33855:266# dmbttµ#tpdjbm.fncfe tpdjbm.fncfe.uxjuufs xjehfu.ijeefo jomjof.cmpdl..xjef#? =gjhvsf dmbttµ#pq.joufsbdujwf#? =cmpdlrvpuf dmbttµ#uxjuufs.uxffu#?=q mbohµ#ef# ejsµ#mus#?V:; xfhfo fjoft Tdibe{vht bn V Hýou{fmtus/ jo Sjdiuvoh Týefo lpnnu ft bvg ejftfs Mjojf {v Wfstqåuvohfo/ Cjuuf qmbou nfis [fju bo/ =b isfgµ#iuuqt;00uxjuufs/dpn0ibtiubh0CWH@tsdµibti'bnq´sfg`tsdµuxtsd±6Fugx#?$CWH=0b?=0q?'nebti´ CWH V.Cbio )ACWH`Vcbio* =b isfgµ#iuuqt;00uxjuufs/dpn0CWH`Vcbio0tubuvt022981599451:7234:17@sfg`tsdµuxtsd±6Fugx#?Pdupcfs 34- 312:=0b?=0cmpdlrvpuf? =0gjhvsf? =0ejw? =tdsjqu? kRvfsz)#$tpdjbmFncfe.33855:266#*/tpdjbmNfejbXjehfu)| qpsubm; #uxjuufs#- fncfeJe; #22981599451:7234:17# ~*´ =0tdsjqu?