Olympiapark

Lollapalooza 2019 in Berlin - Das müssen Sie wissen

Am 7. und 8. September findet das Lollapalooza Berlin 2019 statt. Alle wichtigen Informationen zum Festival finden Sie hier.

Mit über 85.000 Besuchern gehörte das Musikfestival im vergangenen Jahr in Deutschland zu den bestbesuchten Konzertveranstaltungen.

Beschreibung anzeigen

Berlin. An diesem Wochenende startet das Musikfestival Lollapalooza in seine fünfte Auflage. Wie schon im vergangenen Jahr findet das Festival auf dem Gelände des Olympiastadions und Olympiaparks Berlin statt. Zwei Tage lang treten dort fast 80 Bands und Einzelkünstler auf. Der Veranstalter erwartet pro Tag mehrere zehntausend Besucher.

Wo findet das Lollapalooza statt?

Das Lollapalooza Berlin 2019 findet im Olympiastadion und dem angrenzenden Olympiapark am 7. und 8. September statt. Das Festivalgelände ist am Sonnabend von 10.00 bis 1.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 00.00 Uhr geöffnet.

Insgesamt wird es auf der deutschen Ausgabe des Lollapalooza-Festivals vier Bühnen geben: Die Main Stage North & South, Perry's Stage und die Alternative Stage. Zusätzliche Auftritte finden im Weingarten statt.

Welche Bands und Künstler werden beim Lollapalooza Berlin 2019 spielen?

Am Wochenende vom 7. und 8. September werden internationale sowie nationale Musik-Acts das Publikum beim #Lollapalooza im Berliner Olympiastadion und Olympiapark begeistern.

Musikfans können die einzigen Deutschlandshows von Kings Of Leon und Swedish House Mafia erleben, außerdem exklusive Auftritte von Twenty One Pilots und Martin Garrix sowie unter anderem die Durchstarter Billie Eilish, Khalid und 6lack. Zu den bekannten Namen gehören auch Marteria & Casper, Rita Ora, Scooter und Dendemann.

Lollapalooza Lineup: Die wichtigsten Bands und Künstler beim Lollapalooza in Berlin im Überblick:

  • Kings of Leon (Main Stage North, Sonntag, 20.15 Uhr)
  • Swedish House Mafia (Main Stage South, Samstag, 21.25 Uhr)
  • Twenty One Pilots (Main Stage North, Samstag, 19.55 Uhr)
  • Billie Eilish (Main Stage North, Samstag, 17.25 Uhr)
  • Kraftklub (Main Stage South, Sonntag, 18.45 Uhr)
  • Martin Garrix (Perry's Stage, Sonntag, 20.30 Uhr)
  • Marteria & Casper (Main Stage South, Samstag, 18.25 Uhr)
  • Rita Ora (Main Stage South, Sonntag, 14.30 Uhr)
  • Scooter (Perry's Stage, Samstag, 17.30 Uhr)
  • Underworld (Sonnabend, Perry's Stage, 21.30 Uhr)

Hier finden Sie das vollständige Lineup des Lollapalooza Berlin 2019.

Gibt es noch Tickets für das Lollapalooza 2019?

Ja, für das Lollapalooza gibt es noch Karten zu kaufen. Das 2-Tage-Ticket für das gesamte Festivalprogramm kostet 149 Euro. Tagestickets gibt es nur noch für Sonntag zum Preis von 84 Euro. Die Tagestickets für Sonnabend sind ausverkauft. Außerdem gibt es noch 2-Tage-VIP-Tickets für 289 Euro. Die Kids und Teen Tickets sind ausverkauft.

Erhältlich sind die Festivaltickets auf der offiziellen Lollapalooza-Website.

Die Tickets sind personalisiert und können nicht ohne Weiteres weitergegeben werden.

Wie kann ich beim Lollapalooza bezahlen?

Das Lollapalooza ist ein bargeldloses Festival. Am Einlass erhalten die Besucher Chip-Karten, die sie auf dem Gelände mit einem Guthaben aufladen können. Die Chipkarten können aber auch schon vorab im Internet auf der Lollapalooza-Seite mit dem eigenen Festival-Account aufgeladen werden. Dazu braucht es einen Login. Überschüssiges Geld, das nicht verbraucht wurde, kann über die Festivalwebsite ab Mitte September wieder zurückgebucht werden.

Wie komme ich zum Lollapalooza-Gelände am Olympiastadion?

Komfortabel geht es mit der U-Bahn (U2) und S-Bahn (S3, S9) jeweils bis zur Station "Olympiastadion".

Allerdings hat der Festival-Veranstalter für die Eintrittskarten keine Kombiticketvereinbarung für den öffentlichen Nahverkehr geschlossen. Also am besten vor der Anfahrt bereits das Rückfahrticket kaufen, um nach Konzert-Ende Gedränge an den Fahrkartenautomaten zu vermeiden.

Wie sind die S-Bahnen für das Lollapalooza getaktet?

Am Sonnabend fahren die S- und U-Bahnen durch, ab 01.00 Uhr alle 30 Minuten. Am Sonntagabend fahren die letzten Züge um ca. 00.30 Uhr. Die S- und U-Bahnen fahren in den Hauptzeiten von 10 bis 15 Uhr und 20 bis 24 Uhr in einer höheren Taktung (alle 4 Minuten, sonst alle 10 Minuten).

Kann man auch mit dem Auto Olympiapark Berlin anreisen?

Autofahrer lassen ihr Fahrzeug besser stehen. Laut Veranstalter wird es keine offiziellen Parkplätze in der Nähe geben. Abgesehen davon können bei der Abfahrt nach dem Konzert stundenlange Wartezeiten entstehen.

Wer mit der Bahn anreist, steuert den Berliner Hauptbahnhof oder den Bahnhof Berlin-Spandau an und nutzt von dort die S-Bahn bis zum Festivalgelände. Wer an den Fernbahnhöfen Südkreuz oder Gesundbrunnen ankommt, nimmt die Ringbahn bis Westkreuz. Von dort kommt man ebenfalls mit der S3 oder S9 zum Olympiastadion

Was darf man auf das Gelände des Lollapalooza mitnehmen und was nicht?

Rucksäcke und große Taschen sind auf dem Festivalgelände nicht erlaubt. Erlaubt sind Taschen, die nicht größer als DIN A4-Format sind, also zum Beispiel Gürteltaschen, Turn- und Jutebeutel. Zu Hause bleiben müssen unter anderem professionelle Kameras, Glas- und Plastikflaschen, Dosen, eigene Lebensmittel, Kühltaschen, Drohnen und Selfie-Sticks. Skateboards, Roller, Fahrräder müssen vor dem Festivalgelände bleiben. Tiere sind ebenfalls nicht erlaubt.

Wer darf zum Lollapalooza rein und wer nicht?

Kinder und Jugendliche, die noch nicht 16 Jahre alt sind, dürfen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder einer erziehungsbeauftragten Person auf das Festival-Gelände, diese Person braucht aber auch ein Ticket.

Wie wird das Wetter am Wochenende?

Teils, teils. Am Freitag soll noch einmal die Sonne scheinen, am Sonnabend soll es allerdings regnen, am Sonntag wieder etwas besser werden.

Lollapalooza-Festival in Berlin, 7. und 8. September 2019, Olympiapark und Olympiastadion, Olympischer Platz 3, 14053 Berlin. Tickets ab 84 Euro (Tagesticket). Weitere Infos unter lollapaloozade.com