Verkehr

Flughafentunnel in Tegel wieder freigegeben

Nach einem Unfall war der Tunnel am Flughafen Berlin-Tegel am Freitagmorgen für fast drei Stunden gesperrt.

Die Tunnelsperrung sorgte fü lange Staus.

Die Tunnelsperrung sorgte fü lange Staus.

Foto: VIZ Berlin

Nach einem Unfall war der Tunnel am Flughafen Berlin-Tegel am Freitagmorgen ab 6.30 Uhr gesperrt. Wie die Verkehrsinformationszentrale mitteilte, war bei dem Unfall auf der A111 in Höhe Heckerdamm Öl ausgelaufen. Die Reinigungsarbeiten dauerten fast drei Stunden. Erst um 9.24 konnte der Tunnel wieder geöffnet werden.

Autofahrer ab dem Waidmannsluster Damm mussten eine Wartezeit von mindestens 30 Minuten in Kauf nehmen, weil der linke Fahrstreifen wegen zu hoher Verkehrsbelastung gesperrt wurde. Aus Sicherheitsgründen darf es sich in dem Tunnel nicht stauen.

Die aktuelle Verkehrslage - mehr Infos HIER