Open-Air-Kino

Kinoreihe verhandelt Menschheitsfragen unter freiem Himmel

Bei der Open-Air-Kino-Reihe der Bundeszentrale für politische Bildung geht es um das Thema Künstliche Intelligenz.

Open-Air-Kino

Open-Air-Kino

Foto: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Kinovergnügen trifft auf Bildung. Am Donnerstag starten die Open-Air-Kinonächte der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). In den kommenden sechs Wochen verwandelt sich dafür „Charlie´s Beach Bar“ am Checkpoint Charlie immer donnerstags zur Kino-Stätte. Das diesjährige Thema der Reihe lautet: Künstliche Intelligenz (KI).

Gezeigt werden Geschichten über denkende Maschinen. Die Filme beschäftigen sich mit dem großen Konflikt, ob Maschinen eine Gefahr oder eine Chance für die Menschheit sind. Außerdem wird die Frage aufgeworfen, welche ethische Verantwortung Menschen für die selbst erschaffenen Roboter tragen. Das künstliche Ebenbild im Kino hält dem Zuschauer dabei einen Spiegel vor. Es provoziert eine grundsätzliche Frage: Was bedeutet es, ein Mensch zu sein?

Betrachtet wird, welche ethischen Fragen KI aufwirft

Den Auftakt macht am 25. Juni der US-amerikanische Indie-Film „Robot und Frank“ um 21.30 Uhr. Weiter geht es eine Woche später am 1. August um 21 Uhr mit dem Science-Fiction-Dokumentarfilm „Hi, AI –Liebesgeschichten aus der Zukunft“, begleitet von einem Gespräch mit dem Produzenten Stefan Kloos im Anschluss an den Film.

In den Wochen danach folgen die Vorführungen des Dramas „Her“ (8. August, 21 Uhr) und des Animations-Films „WALL-E“ (15. August, 21 Uhr). Am 22. August läuft um 21 Uhr der Anime-Science-Fiction-Film „Summer Wars“. Im Anschluss findet ein Gespräch mit dem dem Filmpädagogen Stefan Stiletto statt. Zum Abschluss wird am 29. August „Blade Runner 2049“ um 20 Uhr vorgeführt. Alle Filme werden in deutscher Sprache und mit englischen Untertiteln ausgestrahlt. Die Vorführungen sind öffentlich zugänglich und kosten keinen Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch aufgrund der räumlichen Möglichkeiten begrenzt.

Open-Air-Kinonächte der bpb, Charlie’s Beach, Friedrichstraße 48, 10117 Mitte. 25. Juli bis 29. August immer Donnerstags. Eintritt: frei.