Ausstellungen

Ausstellung "Wege des Barock" wird im Barberini eröffnet

Eine Besucherin in der Ausstellung "Wege des Barock.

Eine Besucherin in der Ausstellung "Wege des Barock.

Foto: dpa

Potsdam. Im Potsdamer Museum Barberini wird heute die neue Ausstellung "Wege des Barock" mit 54 Meisterwerken aus dem Palazzo Barberini und der Galleria Corsini in Rom für das Publikum eröffnet. Die Ausstellung zeigt das Werk von Michelangelo Merisi da Caravaggio (1571-1610) und seinen Nachfolgern. Star der Schau ist Caravaggios "Narziss".

Die Ausstellung steht im Mittelpunkt eines Italien-Festivals in Potsdam. Die Besucher können nach ihrem Museumsbesuch einen Spaziergang zur italienisch inspirierten Architektur und Kunst in der Stadt und im Welterbepark Sanssouci unternehmen - mit dem Audioguide der Barberini-App, der von Günther Jauch gesprochen wird.