Oberschöneweide

Fensterscheibe stürzt auf Kinder - zwei Verletzte

Aus ungeklärter Ursache stürzte an der Rathenaustraße eine Glasscheibe in den Innenhof eines Hauses. Sie traf zwei Kinder.

Aus dem zweiten Stock des Hauses brach eine Glasscheibe heraus

Aus dem zweiten Stock des Hauses brach eine Glasscheibe heraus

Foto: Charlotte Bauer

Berlin.  Viel Glück hatten am Dienstagnachmittag die Kinder der Kita Plönzwerge an der Rathenaustraße in Oberschöneweide. Die Kita ist im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses, die Kinder nutzen den Innenhof zum Spielen. „Man hörte es auf einmal nur scheppern und überall lagen Scherben“, erzählt ein Mitarbeiter der Kita.

Zwei Kinder mussten ins Krankenhaus

Um 15.12 Uhr wurde die Feuerwehr an die Rathenaustraße gerufen. Aus dem zweiten Stock eines angrenzenden Treppenhaus war eine Glasscheibe herausgebrochen und in den Innenhof auf die spielenden Kinder gefallen. „Die Scheibe war etwa ein Meter mal ein Meter groß“, so Feuerwehrsprecher Thomas Kirstein. Zwei Kinder wurden von der Scheibe getroffen und erlitten Schnittverletzungen. Sie mussten mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Kita hat sofort geschlossen, alle Kinder sind bereits abgeholt. Die Feuerwehr hat mittlerweile die Scherben beseitigt.

Polizei ermittelt die Ursache

Keiner wisse, wie das passieren könnte, sagt der Kita-Mitarbeiter. Eine Stunde nach dem Unfall ist er der einzige auf dem Gelände. Das Gebäude sieht von außen weder alt noch sanierungsbedürftig aus. Warum die Scheibe herunterfiel, ermittelt jetzt die Polizei.