Demonstrationen

"Pulse of Europe" feiert Wahlparty am Gendarmenmarkt

Eine Frau mit Europafahne steht auf dem Gendarmenmarkt.

Eine Frau mit Europafahne steht auf dem Gendarmenmarkt.

Foto: dpa

Berlin. Stunden vor Schließung der Wahllokale hat die proeuropäische Bewegung "Pulse of Europe" in Berlin-Mitte eine Wahlparty gefeiert. Laut Veranstaltern kamen am Sonntagnachmittag mehrere Hundert Menschen zu dem Fest auf dem Gendarmenmarkt. Die Polizei hatte mit rund 1000 Teilnehmern gerechnet.

Auf dem Programm stand eine Performance des Berliner Streetart-Künstlers Jim Avignon. Mit Hip-Hop und Blues wurde für Stimmung gesorgt. Eine übergroße Europafahne lag auf den Treppen zum Konzerthaus am Gendarmenmarkt.

Die Bewegung für ein starkes Europa wurde Ende 2016 in Frankfurt gegründet. Hintergrund war die britische Entscheidung für den Brexit sowie die Wahl von US-Präsident Donald Trump. Zeitweise nahmen an den europaweiten Kundgebungen mehrere Tausend Menschen teil. Am Wahlsonntag waren deutschlandweit etwa 20 Aktionen von "Pulse of Europe" geplant.