Feiertage 2019

Das sind die Feiertage in Berlin im Überblick

| Lesedauer: 6 Minuten
Das sind die Feiertage 2019 in Berlin

Das sind die Feiertage 2019 in Berlin

Foto: pa

Bisher war Berlin das Bundesland mit den wenigsten Feiertagen. Aber die Hauptstadt holt auf. Hier finden Sie alle Feiertage 2019 im Überblick

Geht es um Feiertage schaut ganz Deutschland neidisch auf den Süden. Regelmäßig führen Bayern, Baden-Württemberg und das Saarland mit der schieren Anzahl ihrer Feiertage die Statistik an. Aber wie sieht es 2019 in Berlin aus? Hier finden Sie alle Informationen zu den Feiertagen, Brückentagen, Heiligabend und Silvester in der Hauptstadt.

Wie viele Feiertage hat Berlin 2019?

Berlin ist in Sachen Feiertage zahlenmäßiges Schlusslicht in Deutschland. 2018 wurden in der Hauptstadt nur neun gesetzliche Feiertage begangen – in Bayern, Baden-Württemberg und dem Saarland dagegen 12. In diesem Jahr ist Berlin aber ein Stück weit nachgezogen – mit einem neuen Feiertag. Als erstes Bundesland feiert Berlin den Internationalen Frauentag am 8. März mit einem zusätzlichen arbeitsfreien Tag und hat damit 2019 zehn gesetzliche Feiertage.

Der 8. März ist in Berlin ab sofort arbeitsfrei

Das sind die Feiertage 2019 in Berlin im Überblick

Neujahr: Dienstag 1.1.2019
Internationaler Frauentag: Freitag, 8.3.2019
Karfreitag: Freitag, 19.4.2019
Ostermontag: Montag, 22.4.2019
Tag der Arbeit: Mittwoch, 1.5.2019
Christi Himmelfahrt: Donnerstag 30.5.2019
Pfingstmontag: Montag 10.6.2019
Tag der deutschen Einheit: Donnerstag, 3.10.2019
1. Weihnachtsfeiertag: Mittwoch, 25.12.2019
2. Weihnachtsfeiertag: Donnerstag, 26.12.2019

Kommen 2020 weitere Feiertage hinzu?

Neben der Einführung des Internationalen Frauentags legte das Abgeordnetenhaus fest, dass der 8. Mai als Tag der Befreiung vom Faschismus 75 Jahre nach der Kapitulation Deutschlands im Zweiten Weltkrieg 2020 einmalig ein Feiertag sein soll.

Tausende demonstrieren für Frauenrechte
Tausende demonstrieren für Frauenrechte

Warum variiert die Zahl der Feiertage in den Bundesländern?

Die Festlegung von Feiertagen ist Ländersache. Einige Tage sind bundeseinheitliche Feiertage. Sie gelten in jedem der insgesamt 16 deutschen Bundesländer. Andere Feiertage gelten hingegen nur in bestimmten Ländern und Regionen – meist hat es etwas damit zu tun, ob ein Bundesland eher katholisch oder eher protestantisch geprägt ist.

So ist etwa Allerheiligen am 1. November ein katholischer Feiertag – und daher haben die Menschen in Bayern und Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland an dem Tag frei. Der Reformationstag am 31. Oktober ist in einigen anderen Bundesländern ein Feiertag wie in Brandenburg. Welche Feiertage in den einzelnen Bundesländern gelten, hat der Deutsche Gewerkschaftsbund für die Jahre 2019 und 2020 aufgelistet.

Was ist ein gesetzlicher Feiertag?

An gesetzlichen Feiertagen ruht die Arbeit. Es gilt ein grundsätzliches Beschäftigungsverbot, von dem es allerdings einige Ausnahmen gibt. Ausnahmen gelten etwa für Not- und Rettungsdienste, Feuerwehr, Krankenhäuser und Gaststätten. Eine Sonderstellung hat der Tag der Deutschen Einheit, der jedes Jahr am 3. Oktober gefeiert wird. Dieser deutsche Nationalfeiertag ist der einzige bundesrechtlich festgelegte Feiertag, wie es auf der Internetseite des Bundesinnenministeriums heißt.

Sind der Oster- und Pfingssonntag keine gesetzlichen Feiertage?

Nein, beide Tage sind keine gesetzlichen Feiertage in Berlin. Während Karfreitag, Ostermontag und Pfingstmontag gesetzliche Feiertage sind, handelt es sich bei Ostersonntag nur um einen kirchlichen Festtag. Aus diesem Grund gibt es am Ostersonntag für alle Arbeitnehmer nur den geringeren Sonntagszuschlag.

Welche Brückentage gibt es 2019 in Berlin?

In Berlin gibt es 2019 nur zwei echte Brückentage: Wer am Freitag, den 31. Mai 2019 frei nimmt, kann Christi Himmelfahrt am Donnerstag für ein verlängertes Wochenende (Donnerstag,30.5. bis Sonntag, 2. Juni) nutzen. Ebenso bietet sich der Freitag (4.10.) nach dem Tag der deutschen Einheit an, um das Wochenende zu verlängern (Donnerstag,3.10., bis Sonntag,6.10.).

Wann sind lange Wochenenden in Berlin?

In diesem Jahr verlängern drei Feiertage in der Hauptstadt die Wochenenden: Zu Ostern der Karfreitag und Ostermontag (Freitag, 19.4., bis Montag, 22.4.) sowie der Pfingstmontag (Sonnabend, 8.6., bis Montag, 10.6.).

An welchen Wochentagen sind Weihnachten, Advent und Silvester?

Heiligabend fällt 2019 auf einen Dienstag und Silvester dementsprechend eine Woche später ebenfalls auf einen Dienstag. Beide Tage sind keine gesetzlichen Feiertage, allerdings Bankfeiertage und immer schulfrei. Die Adventssonntage sind am 1. Dezember (1. Advent), am 8. Dezember (2. Advent),, am 15. Dezember (3. Advent),und am 22. Dezember (4. Advent). Der 1. und 2. Weihnachtsfeiertag fallen in diesem Jahr auf einen Mittwoch und Donnerstag.

Diese Feste feiern die Weltreligionen zum Jahresende
Diese Feste feiern die Weltreligionen zum Jahresende

Welche Gedenk und Trauertage gibt es 2019 in Berlin?

Die Gedenktage sind keine gesetzlichen Feiertage. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Berliner Gedenktagen. Die Gedenktage im Überblick:

Montag, 18. März: Märzrevolution von 1848
Mittwoch, 8. Mai: Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus
Montag, 17. Juni: Volksaufstand in der DDR im Jahr 1953
Sonnabend, 9. November: Ausrufung der Republik, Novemberpogrome und Berliner Mauerfall
Sonntag, 17. November: Volkstrauertag (Gedenk- und Trauertag)
Sonntag, 24. November: Totensonntag (Gedenk- und Trauertag)

Und wer ist der heimliche Feiertags-Spitzenreiter?

Bayern gilt gemeinhin als das Bundesland mit den meisten Feiertagen. Neben den neun bundeseinheitlichen Feiertagen haben die Bayern noch an Heilig Drei König (6. Januar), Fronleichnam (60 Tage nach Ostersonntag) und Allerheiligen (1. November) frei – macht zwölf Feiertage. Darüber hinaus ist Mariä Himmelfahrt (15. August) in rund 1700 der 2056 bayerischen Gemeinden gesetzlicher Feiertag.

Wem das noch nicht reicht, der sollte die Stadt Augsburg anpeilen. Mit dem Augsburger Friedensfest (8. August) kommen die Anwohner auf ganze 14 Feiertage. Im europäischen Vergleich führt die Slowakei (15 Feiertage) vor Malta, Zypern, Tschechien und Spanien mit je 14 Feiertagen. International hat Kambodscha die meisten Feiertage. Das Land in Südostasien hat 28 bezahlte Feiertage.

Wann sind Ferien in Berlin 2019?

Die Ferienzeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Alle Informationen zu den Terminen der Ferien 2019 und 2020 in Berlin finden Sie hier:

Ferien in Berlin 2019 und 2020 - Das müssen Sie wissen!

Lesen Sie auch zum Thema:

Was man Ostern 2019 alles in Berlin erleben kann

Brückentage 2019: So sichern Sie sich viele freie Tage

Hier können Sie in Berlin den St. Patrick’s Day 2019 feiern