Temperaturen

Wetter in Berlin - Es wird deutlich kälter

Mit den warmen Temperaturen ist es in den kommenden Tagen erst einmal vorbei. Es wird deutlich kühler.

Frühling ade? In den kommenden Tagen wird das Wetter in Berlin deutlich ungemütlicher, die Temperaturen sinken.

Frühling ade? In den kommenden Tagen wird das Wetter in Berlin deutlich ungemütlicher, die Temperaturen sinken.

Foto: Paul Zinken / dpa

Berlin. Frühling, Sonne, 20 Grad – damit ist es in den kommenden Tagen in Berlin erst einmal vorbei. Laut den Webseiten vom Deutschen Wetterdienst (DWD) und Kachelmannwetter wird es spätestens ab Mittwoch in Berlin deutlich kühler.

Zurzeit liege Berlin noch am Rande eins Hochs mit Schwerpunkt über dem Nordmeer, so der DWD, und verbleibe damit in milder Luftmasse. Bereits ab Dienstag werde dann aber mit einer nordöstlichen Strömung kühlere Luft nach Brandenburg und Berlin geführt.

Das ist die Wettervorhersage beim DWD

Wetter in Berlin: In den kommenden Tagen sinken die Temperaturen

Für den Montag wurden noch Temperaturen zwischen 15 Grad im Norden und 20 Grad in der südlichen Niederlausitz erwartet. Am Dienstag belaufen sich die Maximalwerte dann nur noch auf 9 bis 12 Grad. Die Website von Jörg Kachelmann prognostizierte sogar nur noch 10,8 Grad.

Und es geht weiter runter: 9,7 Grad am Mittwoch, gerade einmal 5,8 Grad am Donnerstag und 6,3 Grad am Freitag. Erst ab Sonntag, 14. April, könnten die Temperaturen wieder steigen, dann aber auch stetig.

So wird das Wetter laut Kachelmannwetter.