Mercedes-Benz Arena

Mark Forster live in Berlin 2019 - Was Fans wissen müssen

Der Sänger und Songwriter Mark Forster kommt am 28. März für ein exklusives Konzert nach Berlin. Alle wichtigen Fragen und Antworten zur Show.

Mark Forster tritt am Donnerstag, 28. März, in der Mercedes-Benz Arena in Berlin auf.

Mark Forster tritt am Donnerstag, 28. März, in der Mercedes-Benz Arena in Berlin auf.

Baseball-Kappe, Brille, Bart: Das sind die Markenzeichen von Popsänger Mark Forster. Am Donnerstag startet der Pfälzer in Berlin seine bislang größte Deutschland-Tour. In der Mercedes-Benz-Arena präsentiert der 35-Jährige Radiohits wie "Einmal", "Chöre" oder "Kogong". Auch Auftritte von Gastmusikern sind nicht unwahrscheinlich, Forster selbst schaute zuletzt als Überraschungsgast beim München-Konzert von Max Giesinger ("80 Millionen") vorbei.

Der Songwriter mit polnischen Wurzeln, der bürgerlich Mark Ćwiertnia heißt, begleitete vor seiner Karriere den Berliner Komiker Kurt Krömer jahrelang auf Tournee und spielte dort am Piano. Mittlerweile ist er vielen auch durch seine Fernsehauftritte bekannt, etwa in der Vox-Musikshow "Sing meinen Song" und diversen Formaten der Sendung "The Voice of Germany" (ProSieben/Sat.1).

Nach dem Tour-Auftakt in Berlin gibt Forster weitere Konzerte in Hamburg, Hannover, Wien, München, Zürich, Stuttgart, Leipzig, Oberhausen, Köln und Frankfurt.

Wo wird Mark Forster in Berlin spielen?

Das Konzert findet in der Mercedes-Benz Arena (Mercedes-Benz Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin) statt.

Gibt es noch Tickets für die Show?

Für das Berlin-Konzert von Mark Forster sind noch Karten erhältlich. Allerdings nicht mehr in allen Kategorien. Wer noch Tickets für das Konzert ergattern möchte, sollte sich also beeilen. Die Konzertkarten sind auf der Internetseite der Veranstalter im Vorverkauf erhältlich.

Wann geht es los?

Der Einlass startet am Donnerstag (28. März) um 18.30 Uhr. Das Konzert beginnt gegen 20 Uhr.

Wie komme ich zur Mercedes-Benz Arena?

Die Mercedes-Benz Arena ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Am Bahnhof Warschauer Straße halten neben der S-Bahn Linien S3, S5, S7, S75 und S9 und der U-Bahn Linie U1 auch Busse der Linien 347 und N1 sowie die Tram Linien M10 und M13. Der Bahnhof ist durch eine Fußgängerbrücke direkt mit der Mercedes-Benz Arena verbunden. Für Autofahrer befindet sich in der Helen-Ernst-Straße auf der westlichen Seite der Arena ein Parkhaus.

Was muss ich beim Einlass beachten?

Für Veranstaltungen in der Mercedes-Benz Arena gelten neue Taschenregelungen: Hierzu heißt von Seiten der Veranstalter: "Zur Erhöhung der Sicherheit dürfen Besucher ab sofort keine Taschen oder Rucksäcke mehr in die Mercedes-Benz Arena mitnehmen." Das Verbot betrifft Taschen und Rucksäcke, aber auch Beutel und Plastiktüten, deren größte Seite größer als das Format "DIN A4" (21 x 29 cm) ist.

Hier finden Sie weitere Informationen und Hinweise zu den Einlassbestimmungen der Mercedes-Benz Arena.

Mark Forster live in der Mercedes-Benz Arena, Donnerstag, 28. März 2019, Einlass 18.30 Uhr, Konzertbeginn gegen 20.00 Uhr, Mercedes-Benz Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin.