Personalien

Neuzugänge: Füchse Berlin verpflichten Ziemer und Müller

Müller erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag, Ziemer einen Ein-Jahres-Kontrakt plus Option auf ein weiteres Jahr.

Berlins Trainer Velimir Petkovic vermeldet zwei Neuzugänge. (Archivbild)

Berlins Trainer Velimir Petkovic vermeldet zwei Neuzugänge. (Archivbild)

Foto: Andreas Gora / dpa

Handball-Bundesligist Füchse Berlin stellt die Weichen für die neue Saison. Am Montag gaben die Berliner die Verpflichtung von Torhüter Martin Ziemer (Hannover) und Rückraumspieler Michael Müller (Melsungen) bekannt. Zudem wird der noch bis 2020 laufende Vertrag mit Kreisläufer Erik Schmidt zum Saisonende aufgelöst. Er wird zum Ligakonkurrenten SC Magdeburg wechseln. „Wir sind mit der Platzierung in dieser Saison nicht zufrieden. In der neuen Saison wollen wir einiges ändern und besser machen. Deshalb war uns klar, das wir in der Mannschaftszusammenstellung Veränderungen vornehmen müssen“, begründete Manager Bob Hanning die Personalwechsel. Müller erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag, Ziemer einen Ein-Jahres-Kontrakt plus Option auf ein weiteres Jahr.