Festival

Das erwartet Sie auf der "Berlin Graphics Days" 2019

In Berlin finden 2019 zum dreizehnten Mal die Berlin Graphic Days statt. Veranstaltungsort ist das XLane-Gelände in Kreuzberg.

In Berlin findet die Berlin Graphic Days #13 statt

In Berlin findet die Berlin Graphic Days #13 statt

Foto: Jörg Carstensen / dpa

Am 15. bis zum 17. März 2019 findet in Berlin die dreizehnte Berlin Graphic Days statt. Auf das Festival eingeladen sind alljährlich mehr als 60 nationale und internationale Grafiker, Illustratoren, Street-Artists, Gig-Poster-Gestalter, Siebdrucker und Künstler, die sich aus den unterschiedlichsten grafischen Bereichen hervorgetan haben.

An den Veranstaltungstagen am dritten März-Wochenende können die Arbeiten betrachtet und auch die unterschiedlichsten grafischen Erzeugnisse gekauft werden. Es gibt Siebdruck Plakate, bunte T-Shirts, Taschen und grafische Unikate.

Das ist das Programm der Graphic Street Days 2019

Am Freitag ab 18 Uhr beginnt das Kunstfestival in der XLane Berlin. Die Postershow zeigt die neusten, aber auch rare, teils ausverkaufte, handgedruckte Siebdruckplakate. Parallel zur Ausstellung findet ein großer Art-Night-Market mit vielen internationalen Künstlern statt. Am Sonnabend und Sonntag ist das Artfestival jeweils von 13 bis 22 Uhr (am Sonntag bis 21 Uhr) für Besucher geöffnet.

Freitag, 15. März, ab 17 Uhr: Ausstellung „Colored Gigs Mini“; Night Market; Opening Party; Live Paintings; Live Music

Samstag, 16. März: Art Festival, 13 bis 22 Uhr

Sonntag, 17. März: Art Festival, 13 bis 21 Uhr

Eintritt: Tagesticket: 5 Euro

Graphic Street Days 2019 in Berlin, vom 15. März bis 17. März 2019, XLane Berlin, Reichenberger Straße 154, 10999 Berlin. Tickets ab 5 Euro.