Architektur

Baustelle des Bauhaus Museums: Bühne für Jubiläums-Auftakt

Der Rohbau des Bauhausmuseums in Dessau-Roßlau.

Der Rohbau des Bauhausmuseums in Dessau-Roßlau.

Foto: dpa

Dessau-Roßlau. Gut ein halbes Jahr vor seiner geplanten Eröffnung wird das künftige Bauhaus Museum Dessau zur Bühne. An diesem Samstag gibt es dort den Auftakt für die Feiern zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus in der Stadt. Tanz im Glaskostüm und dadaistische Lautgedichte sind von 14.00 Uhr an unter dem Motto "Reif fürs Museum?" geplant. Die Chefin der Stiftung Bauhaus Dessau, Claudia Perren, und Kulturminister Rainer Robra (CDU) stellen das Programm für dieses Jahr vor.

Zum Gründungsjubiläum des Bauhauses gibt es bundesweit Veranstaltungen. Das Museum soll am 8. September eröffnet werden, parallel wird auch in Weimar und Berlin gebaut. Dessau hat laut der Stiftung nach Berlin die weltweit zweitgrößte Sammlung mit Exponaten und Dokumenten über das Bauhaus. Die 1919 in Weimar von Walter Gropius gegründete Schule für Architektur, Kunst und Design gilt bis heute als Ikone der Moderne.