Fußball

Hertha-Profi Leckie zieht sich Muskelfaserriss zu

Herthas Mathew Leckie (M) sitzt verletzt am Boden. Links geht Fabian Lustenberger, rechts steht Schiedsrichter Stieler.

Herthas Mathew Leckie (M) sitzt verletzt am Boden. Links geht Fabian Lustenberger, rechts steht Schiedsrichter Stieler.

Foto: dpa

Leverkusen. Fußballprofi Mathew Leckie hat sich bei der 1:3 (1:2)-Niederlage von Hertha BSC bei Bayer Leverkusen nach Angaben des Berliner Trainers Pal Dardai einen Muskelfaserriss zugezogen. Der 27 Jahre alte australische Offensivspieler Leckie musste am Samstag wegen dieser Verletzung in der 47. Minute des Bundesligaspiels ausgewechselt werden.