Verkehr in Berlin

Die Verkehrsvorschau für Berlin am Freitag

Hier finden Sie die Verkehrsvorschau für den heutigen Freitag in der Hauptstadt.

Die Verkehrsvorschau für Berlin

Die Verkehrsvorschau für Berlin

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Berlin. Was Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer am bzw. ab Donnerstag, 13.12.18, erwartet:

Straßenverkehr:

Lichterfelde und Marienfelde:

Die seit ca. 2,5 Jahren für die Grundinstandsetzung gesperrte Hildburghauser Straße wird im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegen. Die für die Baumaßnahme eingerichtete Umleitungsstraße wird bis Ende des Jahres vollständig zurückgebaut.

Malchow:

Die Arbeiten auf dem Wartenberger Weg werden am Vormittag abgeschlossen. Die seit ca. zwei Monaten gesperrte Straße wird für den Verkehr wieder freigegeben.

Friedrichshain:

Ab ca. 18:00 Uhr wird aufgrund eines Eishockeyspiels in der Mercedes-Benz-Arena (Beginn 19:30 Uhr) ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Bereich der Mühlenstraße, Warschauer Straße, Oberbaumbrücke und Stralauer Allee erwartet.

Nahverkehr:

Die S-Bahn Berlin meldet:

S5:

Ab 22:00 Uhr ist der S-Bahn-Verkehr bis Montagmorgen, 01:30 Uhr, zwischen Wuhletal und Lichtenberg eingestellt. Fahrgäste steigen bitte auf die U-Bahn-Linie U5 um. Zur lokalen Anbindung des S-Bahnhofes Biesdorf fahren zwischen Wuhletal und Biesdorf Busse.

S7 und S75:

Wegen Bauarbeiten ist der S-Bahn-Verkehr zwischen Ahrensfelde und Lichtenberg sowie zwischen Wartenberg und Lichtenberg ab 22:00 Uhr bis Montagmorgen, 01:30 Uhr, unterbrochen. Als Ersatz fahren Busse.

S7:

Ebenfalls gibt es von 22:00 Uhr bis Montagmorgen, 01:30 Uhr, keinen S-Bahn-Verkehr zwischen Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof. Als Ersatz fahren Busse.

Wasserstraßen:

Charlottenburger Verbindungskanal (CVK):

Für eine Ro/Ro-Verladung ist der Kanal zwischen 06:00 Uhr und 16:00 Uhr für den gesamten Schiffsverkehr gesperrt.