Polizeiakademie

Berliner Polizei sucht Nachwuchs auch auf Youtube

Zum Herbst 2019 sollen bei der Polizei mehrere Hundert Plätze im mittleren und gehobenen Dienst besetzt werden. Nur die Bewerber fehlen.

Foto: dpa

Berlin. Die Berliner Polizei sucht mit einem neuen Format auf der Videoplattform Youtube Bewerber. Eine Auszubildende der Polizeiakademie berichtet darin von Sonntagnachmittag an per Video von ihren Erlebnissen. Das kündigte die Behörde am Samstag zum Bewerbungsstart an. Protagonistin der Beiträge ist demnach die 29 Jahre alte Helena, seit Herbst Auszubildende im mittleren Dienst. "Einfach Helena" heißt das Format. Den Nachnamen der Frau wollte die Polizei auf Nachfrage nicht veröffentlichen.

Den Angaben zufolge sollen zum Herbst 2019 mehrere Hundert Plätze im mittleren und gehobenen Dienst besetzt werden. Die Berliner Behörde hatte in den vergangenen Jahren große Schwierigkeiten, genug Nachwuchs zu finden. Die Polizeiakademie war mehrfach wegen Lehrermangels, Unterrichtsausfalls und fehlender Disziplin in den Schlagzeilen.