Verkehr in Berlin

Die Verkehrsvorschau für Berlin am Donnerstag

Die Verkehrsvorschau für Berlin

Die Verkehrsvorschau für Berlin

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Hier finden Sie die Verkehrsvorschau für den heutigen Donnerstag in der Hauptstadt.

Berlin. Straßenverkehr:

Alt-Hohenschönhausen:

Für Gleisbauarbeiten ist ab mittags ein Linksabbieger-Fahrstreifen auf der Hauptstraße an der Kreuzung Rhinstraße gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich eine Woche.

Mahlsdorf:

Am Morgen beginnen auf der Straße Alt-Mahlsdorf Asphaltsanierungen. Bis Mitte Dezember steht stadteinwärts zwischen Hönower Straße und Neuenhagener Straße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Tempelhof:

Für einen Kraneinsatz steht auf dem Tempelhofer Damm stadteinwärts nur ein Fahrstreifen vor der Ordensmeisterstraße zur Verfügung. Die Arbeiten finden am Donnerstag und Freitag, jeweils von 19:00 Uhr und 21:00 Uhr, statt.

Nahverkehr:

Die BVG meldet:

Aktuell liegen keine größeren neuen baustellenbedingten Meldungen über Verkehrsstörungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

Die S-Bahn Berlin meldet:

S2:

Wegen Bauarbeiten fahren von ca. 04:00 Uhr durchgehend bis Montag, ca. 01:30 Uhr, keine S-Bahn-Züge zwischen Blankenfelde (TF) und Priesterweg. Als Ersatz fahren Bussen.

S3, S5, S7 und S9:

Zwischen 22:00 Uhr und 00:00 Uhr fahren zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof keine S-Bahn-Züge. Als Ersatz fahren Bussen. Fahrgäste nutzen bitte zwischen Wuhletal, Lichtenberg, Frankfurter Allee und Alexanderplatz auch die U-Bahn-Linie U5. Die Linie S5 fährt nicht zwischen Lichtenberg und Westkreuz.

( BM )