Verkehr in Berlin

Die Verkehrsvorschau für Berlin am Montag

Hier finden Sie die Verkehrsvorschau für den heutigen Montag in der Hauptstadt.

Die Verkehrsvorschau für Berlin

Die Verkehrsvorschau für Berlin

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Berlin. Straßenverkehr:

A 10 (Südlicher Berliner Ring)
Die Ausfahrt der AS Michendorf ist in Richtung Frankfurt (Oder) in der Zeit von 18 Uhr bis 24 Uhr gesperrt. Der aus Richtung Dreieck Potsdam kommende Verkehr kann in dieser Zeit nicht an der AS Michendorf auf die B 2 abfahren. Die Sperrung ist erforderlich, um die stationäre Ampelanlage an der Kreuzung B 2/AS Michendorf fertigzustellen.

A 115 (Zubringer Nuthetal)/Nikolassee
Bis Freitag kommt es im Zuge von Tagesbaustellen zwischen 09 Uhr und 17 Uhr zu Sperrungen der Nebenfahrbahnen im Kreuz Zehlendorf. Abhängig vom Baufortschritt werden kurzzeitig auch die Zu- und Abfahrten zur Potsdamer Chaussee gesperrt.

Tiergarten
Für die Neugestaltung des Spreebogenparks und dem damit verbundenen Rückbau der Umfahrung der Schweizer Botschaft wird der Straßenzug Willy-Brandt-Straße/Moltkebrücke zwischen Rahel-Hirsch-Straße und Otto-von-Bismarck-Allee dauerhaft für den Kfz-Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Mitte (1)
Auf der Rosenthaler Straße beginnen um ca. 6 Uhr Gleisarbeiten. Bis Mitte Dezember ist die Straße Richtung Hackescher Markt zwischen Gipsstraße und Sophienstraße gesperrt.

Mitte (2)
Ab 8 Uhr finden an der Einmündung Invalidenstraße/Scharnhorststraße ganztägig Kundgebungen statt. Abhängig vom Kundgebungsverlauf kann es in diesem Bereich zu Verkehrsstörungen kommen.

Kreuzberg
Für einen Kraneinsatz ist die Solmsstraße in beiden Richtungen zwischen Bergmannstraße und Riemannstraße ab 7 Uhr bis Mittwoch, ca. 19 Uhr, voll gesperrt.

Marzahn
Ab dem Morgen ist die Überfahrt von der Wuhletalstraße (Richtung Wolfener Straße) auf die Märkische Allee in stadtauswärtiger Richtung gesperrt. Die Arbeiten sind bis Mitte Dezember geplant.

Oberschöneweide
Gegen 10:00 Uhr beginnen auf der Siemensstraße Bauarbeiten. Richtung Schnellerstraße steht bis Mitte Dezember vor der Nalepastraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Heiligensee
Auf der Ruppiner Chaussee steht ab ca. 8 Uhr zwischen Schulzendorfer Straße und Kiefheider Weg nur ein Fahrstreifen für beide Fahrtrichtungen zur Verfügung. Bis Mitte Dezember gibt es hier Straßenarbeiten.

Nahverkehr:

Die BVG meldet:

Aktuell liegen keine größeren neuen baustellenbedingten Meldungen über Verkehrsstörungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

Die S-Bahn Berlin meldet:

S3, S5, S7 und S9

In den Nächten bis 29./30.11.2018, jeweils 22 Uhr bis 1.30 Uhr, ist der S-Bahnverkehr zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof eingestellt. Es fahren Busse als Ersatz. Fahrgäste nutzen bitte zwischen Wuhletal, Lichtenberg, Frankfurter Allee und Alexanderplatz auch die U-Bahn-Linie U5. Fahrgäste der S3 beachten bitte, dass in dieser Zeit die Züge zwischen Rummelsburg und Ostkreuz nur im 20-Minuten-Takt fahren. Zwischen Lichtenberg und Ostkreuz fährt nur die S-Bahn-Linie S7. Die S-Bahn-Linie S9 ist zwischen Treptower Park und Warschauer Straße unterbrochen. Fahrgäste steigen bitte auf die Ringbahnlinien (S41/42) und ab Frankfurter Allee auf die U5 um.

S5

Ab 4 Uhr besteht bis Donnerstag, ca. 1.30 Uhr, wegen Bauarbeiten kein S-Bahn-Verkehr zwischen Strausberg Nord und Hoppegarten. Als Ersatz fahren Busse.