Tempodrom

Ben Howard in Berlin 2018 – Was Fans wissen müssen

Ben Howard spielt am 2. Dezember ein exklusives Konzert in Berlin. Alle Infos zum Konzert, Tickets & Termin.

Ben Howard spielt am 2. Dezember im Tempodrom in Berlin

Ben Howard spielt am 2. Dezember im Tempodrom in Berlin

Foto: Frank Hoensch / Redferns via Getty Images

Mit seiner Livetour meldet sich der britische Songwriter Ben Howard 2018 furios in Deutschland zurück: Nach zwei ausverkauften Konzerten Anfang Juni kündigte er vier weitere Shows an. Am 2. Dezember kommt der Londoner jetzt im Rahmen seiner „Noonday Dream“-Tour mit sechsköpfiger Band nach Berlin und spielt ein exklusives Konzert im Tempodrom. Im Gepäck: Songs aus seinem im Sommer erschienen, aktuellen Album "Noonday Dream".

Das erwartet die Besucher

2011 gelang Ben Howard mit seinem folkig-gefühlvollen Debütalbum "Every Kingdom" auf Anhieb der Durchbruch. Mit seinem nunmehr dritten Studioalbum schlägt der Brite neue Klänge an: Hypnotisch, schwelgerisch kommen die zehn Songs daher, die mitunter an die sieben Minuten reichen. Besucher sollten sich auf ein eindrucksvoll atmosphärisches Konzert einstellen.

Wo wird Ben Howard auftreten?

Das Konzert findet in der Großen Arena des Tempodroms (Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg) statt.

Gibt es noch Tickets für die Show?

Ja, für das Berlin-Konzert von Ben Howard im Tempodrom sind noch Karten erhältlich, allerdings nicht mehr in allen Kategorien. Wer noch Tickets für die Show ergattern möchte, sollte sich also beeilen. Karten für das Konzert sind ab 46,95 Euro im Vorverkauf unter tempodrom.de oder benhowardmusic.co.uk erhältlich.

Wann geht es los?

Der Einlass startet am Sonntag (2. Dezember) um 19 Uhr. Die Show beginnt gegen 20 Uhr.

Wird Ben Howard weitere Konzerte in Deutschland spielen?

Das Konzert in Berlin ist einer von vier Auftritten die Ben Howard im November und Dezember 2018 in Deutschland spielt. Die Tour startet mit seinem Konzert im Zenith in München (Dienstag, 27. November) und im Palladium in Köln (Freitag, 30. November). Nach dem Konzert im Berliner Tempodrom am 2. Dezember spielt Ben Howard am Folgetag noch in der Sporthalle Hamburg (Montag, 3. Dezember).

Welche Songs wird Ben Howard im Tempodrom spielen?

Natürlich kann die Setlist beim Konzert in Berlin davon abweichen, aber diese Songs spielte Ben Howard bei seinem Konzert am 13. Oktober in New York:

  1. Towing the Line
  2. A Boat to an Island on the Wall
  3. What the Moon Does
  4. Untitled
  5. The Defeat
  6. All Down the Mines (Interlude)
  7. Someone In the Doorway
  8. Agatha's Song
  9. Small Things
  10. Evergreen
  11. Nica Libres at Dusk
  12. Sister

Zugabe:

  1. Bird On A Wing
  2. Another Friday Night
  3. Hot Heavy Summer
  4. Murmurations

Wie komme ich zum Tempodrom?

Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Umfeld des Tempodrom ist nur in begrenztem Umfang öffentlicher Parkraum vorhanden. Im Parkhaus Gleisdreieck (Schöneberger Ufer), etwa 9 Gehminuten entfernt, stehen gebührenpflichtige PKW-Stellplätze zur Verfügung. Das Tempodrom befindet sich zentral in der Nähe des Potsdamer Platzes und ist mit S-Bahn (S1/ S2/ S25/ S26 bis S-Bhf Anhalter Bahnhof) und U-Bahn (Linie U1/ U7 bis U-Bhf Möckernbrücke / Linie U2 bis U-Bhf Mendelssohn-Bartholdy Park) gut zu erreichen.

Hier erhalten Sie Hinweise zu den Einlassbestimmungen im Tempodrom.

Ben Howard live im Tempodrom, Sonntag, 2. Dezember 2018, Einlass ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr, Tempodrom (Große Arena), Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg