Verkehrsmeldungen

Das ist die Verkehrsvorschau für Berlin am Freitag

Hier finden Sie die Verkehrsvorschau für den heutigen Freitag in der Hauptstadt.

Die Verkehrsvorschau für den 8.11.2018

Die Verkehrsvorschau für den 8.11.2018

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Berlin. Was Verkehrsteilnehmer am heutigen Tag erwartet:

Straßenverkehr:

Charlottenburg:

Für Reparaturarbeiten ist die Bismarckstraße ab 06:00 Uhr stadtauswärts in Höhe Kaiser-Friedrich-Straße bis Sonnabend, ca. 17:00 Uhr, auf zwei Fahrstreifen verengt.

Rummelsburg:

Ab dem Mittag beginnen Bauarbeiten zu einer Kanalsanierung auf der Nöldnerstraße. Dazu muss die Fahrbahn der Karlshorster Straße jeweils in beiden Richtungen in Höhe Nöldnerstraße bis April 2019 verschwenkt werden.

Westend:

Ab ca. 09:00 Uhr kann es bis zum frühen Abend aufgrund einer Berufsbildungsmesse im Bereich rund um das Messegelände am Funkturm bis Sonnabend zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen.

Steglitz:

In der Zeit von 15:30 Uhr bis ca. 17:300 kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Schloßstraße rund um den Hermann-Ehlers-Platz wegen einer Gedenkveranstaltung kommen.

Friedrichshain:

Ab ca. 18:30 Uhr ist aufgrund einer Veranstaltung in der Mercedes-Benz-Arena (Beginn 20:00 Uhr) ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Bereich der Mühlenstraße, Warschauer Straße, Oberbaumbrücke und Stralauer Allee möglich.

Mitte (1):

Der Tunnel am Alexanderplatz im Zuge der Otto-Braun-Straße/Grunerstraße ist ab 20:00 Uhr in Richtung Potsdamer Platz bis 05:00 Uhr für Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten gesperrt. Bitte eine längere Passierdauer in diesem Bereich einplanen!

Mitte (2):

Um 20:15 Uhr startet ein Gedenkmarsch an der Sophienkirche in der Großen Hamburger Straße und zieht via Auguststraße, Tucholskystraße, Oranienburger Straße und Krausnickstraße zurück zur Großen Hamburger Straße. Bis etwa 21:30 Uhr kann es zu Behinderungen kommen.

Nahverkehr:

Die BVG meldet:

Auch in diesem Jahr findet die jährliche Personalversammlung der BVG-Zentrale statt. Aus diesem Grund ist die Hauptverwaltung am Freitag nur eingeschränkt erreichbar. Das Callcenter ist für dringende Anliegen mit einem reduzierten Team besetzt, Anrufer sollten aber mehr Zeit einplanen. Das BVG-Fundbüro sowie folgende Kundenzentren bleiben an diesem Tag geschlossen:

· BVG Service-Schalter U-Bahnhof Wittenbergplatz

· BVG-Kundenzentrum Alt-Tegel (Berliner Straße 1a, 13507 Berlin)

· BVG Kundenzentrum TRIAS (Holzmarktstraße 15, 10179 Berlin)

· BVG-Kundenzentrum Köpenick (Elcknerplatz 6, 12555 Berlin)

Aktuell liegen darüber hinaus keine größeren neuen baustellenbedingten Meldungen über Verkehrsstörungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

Die S-Bahn Berlin meldet:

S3, S5, S7, S75 und S9:

Ab ca. 22:00 Uhr besteht bis Montag, ca. 01:30 Uhr, wegen Bauarbeiten kein S-Bahn-Verkehr zwischen Karlshorst und Ostbahnhof sowie Lichtenberg und Ostbahnhof. Als Ersatz fahren jeweils Busse. Bitte zwischen Wuhletal, Lichtenberg, Frankfurter Allee und Alexanderplatz die U-Bahn-Linie U5 nutzen.

S46:

Ab ca. 22:00 Uhr besteht bis Montag, ca. 01:30 Uhr, wegen Bauarbeiten der S-Bahn-Verkehr zwischen Königs Wusterhausen und Grünau nur im 30-Minuten-Takt.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.