Mercedes-Benz Arena

Pferdeshow „Cavalluna“ kommt Anfang 2019 wieder nach Berlin

In der Mercedes-Benz-Arena präsentieren sich 56 Pferde, ihre Reiter und ein internationales Team von Tänzern und Artisten.

Tickets für die Show sind über die Berliner Morgenpost zu haben.

Tickets für die Show sind über die Berliner Morgenpost zu haben.

Foto: APASSIONATA World GmbH / CAVALLUNA

Berlin. Anfang kommenden Jahres gehört die Mercedes-Benz Arena ein ganzes Wochenende lang den Pferden. Am 26. und 27. Januar gastiert dort Europas bekannteste und erfolgreichste Pferdeshow erstmals unter dem neuen Namen „Cavalluna - Welt der Fantasie“. Die vier Vorstellungen, jeweils am Nachmittag und am Abend sind Bestandteil einer Europatournee, die die Akteure durch 34 Städte in fünf Ländern führt.

Auf der riesigen Bühne im Inneren der Arena präsentieren sich dabei 56 Pferde, ihre Reiter und ein internationales Team von Tänzern und Artisten. Sie bieten dem Publikum eine Show, in der sich elegante Dressurdarbietungen, rasante Stunts und Comedy-Nummern fortwährend ablösen. „Einzigartige Kostüme, ein mitreißender Soundtrack und perfekt abgestimmte Licht- und Nebelkompositionen lassen die Zuschauer Teil einer unvergesslichen Show-Sensation werden“, lobte die Presse die ersten Auftritte im Rahmen der Tournee in Österreich und der Schweiz.

Bereits seit 15 Jahren begeistern Pferde, Reiter und weitere Künstler ihre Zuschauer in ganz Europa. Alljährlich sehen etwa 500.000 Menschen die Show. Die Stars des Ensembles kommen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal. Den Rahmen der Show bildet die Geschichte eines kleinen Jungen, teils rasant, teils melancholisch-romantisch erzählt.

Die Tournee stellt eine gewaltige logistische Herausforderung dar. Unterwegs sind die knapp 100 Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen sowie die 56 Pferde plus ein Esel in vier Bussen und fünf großen Pferdetransportern. Dazu kommen zehn weitere Lkw für das riesige Equipment. Für die Show werden unter anderem 135 Tonnen Sand und 500 Kilogramm Trockeneis für Nebeleffekte benötigt. Eingesetzt werden bei den Auftritten zudem vier Videoprojektoren, 100 Scheinwerfer, 190 verschiedene Kostüme und neun Kilometer Kabel.

Karten für die Shows in Berlin, für die die Berliner Morgenpost als Medienpartner agiert, sind ab 39,90 Euro erhältlich. Tickets und Informationen zur Show gibt es im Internet auf der Seite www.cavalluna.com sowie telefonisch unter der Nummer: 01806-73 33 33.