Kriminalität

Rockermilieu: Razzia in Vereinsheim in Reinickendorf

Ein Mann (r) wird von Polizisten bei einer Razzia in einem Vereinsheim eines Motorrad-Clubs in Reinickendorf verhört. 

Ein Mann (r) wird von Polizisten bei einer Razzia in einem Vereinsheim eines Motorrad-Clubs in Reinickendorf verhört. 

Foto: dpa

Berlin. Mit Durchsuchungen ist die Berliner Polizei am Donnerstag gegen Kriminelle im Rockermilieu vorgegangen. Am Abend wurde das Vereinsheim eines Motorrad-Clubs in Reinickendorf durchsucht, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Auch ein Spezialeinsatzkommando und Drogenfahnder des Landeskriminalamts waren vor Ort.

Die Polizei hatte während einer Mitgliederversammlung des Rockerclubs mit ihrem Einsatz begonnen. Wie ein dpa-Fotograf berichtete, wurden einem Mann Handschellen angelegt. Die Straße in dem Wohn- und Gewerbegebiet wurde abgesperrt. Zu möglichen Festnahmen äußerte sich die Polizei auf Nachfrage nicht. Nach Angaben der Sprecherin wurden bereits im Laufe des Donnerstags verschiedene Objekte in Berlin durchsucht.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.