Kriminalität

SPD-Parteibüro beschädigt: Staatsschutz ermittelt

Berlin. Unbekannte haben ein Parteibüro der SPD in Berlin-Köpenick beschädigt. Beamte des Zentralen Objektschutzes bemerkten die Sachbeschädigung an dem Gebäude in der Wendenschloßstraße am Montagmorgen, wie die Polizei mitteilte. Unbekannte brachen Teile einer an der Hauswand angebrachten Hinweistafel ab. Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.