Lichtfestival

Berlin leuchtet - Alle Infos zu den Berlin Light Weeks 2018

Zwei Wochen lang leuchten Berlins Fassaden beim diesjährigen Festival. Alles, was Sie zu den Licht-Installationen wissen müssen.

Auch der Berliner Dom leuchtet beim Lichtfestival "Berlin leuchtet"

Auch der Berliner Dom leuchtet beim Lichtfestival "Berlin leuchtet"

Foto: Paul Zinken / dpa

Berlin. Zahlreiche Lichtgestalter erhellen die Hauptstadt mit ihren Projektionen und Installationen. Hier finden Sie alle Infos rund um die Licht-Kunstwerke bei den Berlin Light Weeks:

Wann findet das "Berlin leuchtet" - Festival statt?

Von Freitag, den 28. September bis Sonntag, den 14. Oktober werden Berliner Sehenswürdigkeiten und Fassaden von verschiedenen Lichtinstallationen beleuchtet.

Eröffnet wird das Lichterfest am 28. September um 19.30 Uhr von Bürgermeister Michael Müller in der Europacity in der Nähe des Hauptbahnhofes. Zur Eröffnungsfeier am Freitagabend wird es ein großes Feuerwerk geben, das die Stadt erhellt.

Wo findet das diesjährige Lichterfest statt?

Überall im Stadtgebiet finden Sie die Projektionen bei "Berlin leuchtet 2018". Zu den angestrahlten Sehenswürdigkeiten gehören der Berliner Dom, die Siegessäule und vom 12. bis zum 14. Oktober auch das Schloss Bellevue.

Außerdem leuchten das Konzerthaus am Gendarmenmarkt, die Oberbaumbrücke in Friedrichshain-Kreuzberg, der Potsdamer Platz u.v.m.

Einen Überblick, wo die Illuminationen stattfinden und eine interaktive Karte finden Sie hier.

Um wie viel Uhr leuchten die Licht-Kunstwerke bei den Berlin Light Weeks?

Die Installationen sind erst zu sehen, wenn es dunkel wird. Daher leuchten die Kunstwerke täglich von 19 Uhr bis 0 Uhr nachts.

So war das Lichterfestival in den vergangenen Jahren:

Lichterfestival "Berlin leuchtet" am Leipziger Platz gestartet
Lichterfestival "Berlin leuchtet" am Leipziger Platz gestartet

Was wird geboten bei "Berlin leuchtet 2018"?

Neben der Erleuchtung von Berliner Fassaden finden während der Berlin Light Weeks einige Events statt. Zum Beispiel können Sie in der City West den Lichtermarkt am Breitscheidplatz besuchen oder eine Lichter-Spreefahrt unternehmen.

Eine besondere Veranstaltung ist die Eröffnung des Mercedes Platz in Friedrichshain-Kreuzberg am Sonnabend, den 13. Oktober.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite der Veranstalter.

Mehr zum Thema:

"Berlin leuchtet" lässt die ganze Stadt erstrahlen

So kurios bewerten Touristen Berliner Sehenswürdigkeiten