Verkehrseinschränkungen

Straßenbahn entgleist - Verkehrschaos in Mitte

Am Dienstagmorgen war auf der Burgstraße/ Kleine Präsidentenstraße eine Tram entgleist und hatte für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

In Mitte war am Morgen eine Tram entgleist

In Mitte war am Morgen eine Tram entgleist

Foto: Peter Jost / picture-alliance / OKAPIA KG, Ge

Berlin. Autofahrer mussten am Dienstagmorgen mit erheblichen Einschränkungen rund um den Bereich am Hackeschen Markt in Mitte rechnen. Eine Straßenbahn war auf der Burgstraße/ Kleine Präsidentenstraße entgleist und hat für Behinderungen im Straßenverkehr gesorgt, wie die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) über Twitter mitteilte.

Auch für andere Tram-Linien hatte die Entgleisung Folgen. Die M1 wurde laut der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) stadtauswärts ab dem Hackeschen Markt über die 12er Trasse geschickt, die M4, M5 und M6 fuhren stadtauswärts über die Alte und Neue Schönhauser Straße.

Wie die Polizei mitteilte, gab es keine Verletzten. Laut VIZ sollen die Arbeiten zum Wiedereinsetzen der Tram auf die Gleise fast abgeschlossen sein. Die Straßen im Bereich des Hackeschen Marktes wurden bereits wieder freigegeben.