Kriminalität

17-Jährige stürzt aus viertem Stock: Partner in Haft

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt in Richtung Klinikum.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt in Richtung Klinikum.

Foto: dpa

Bad Liebenwerda. Ein 29-Jähriger wird verdächtigt, seine 17 Jahre alte Lebensgefährtin von einem Balkon im vierten Stock eines Hauses in Bad Liebenwerda (Elbe-Elster) gestoßen zu haben. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen, wie die Staatsanwaltschaft Cottbus am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Die "Lausitzer Rundschau" hatte davor berichtet. Die junge Frau kam nach Staatsanwaltschaftsangaben mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sturz habe sich bereits am Freitag ereignet. Beide sind iranische Staatsbürger.