Urlaub in der Hauptstadt

So kurios bewerten Touristen Berliner Sehenswürdigkeiten

Auf Bewertungsportalen im Internet gibt es für Berlin viel Lob. Aber manche Menschen finden immer einen Grund zum Meckern.

Der Schutzzaun an der East Side Gallery ist auf einer Länge von mehreren hundert Metern umgerissen worden. (Symbolbild)

Der Schutzzaun an der East Side Gallery ist auf einer Länge von mehreren hundert Metern umgerissen worden. (Symbolbild)

Foto: Paul Zinken / dpa

Berlin. Man hat es im digitalen Zeitalter nicht leicht als Reiseziel. Selbst für eine Stadt wie Berlin, die von Touristen überwiegend mit Lob überschüttet wird und in der die Touristenzahlen seit Jahren steigen, findet sich irgendjemand, der etwas zu nörgeln hat. Auf den Bewertungsportalen im Internet schreiben Menschen mit Freude, was sie stört - und jeder kann es nachlesen.

So werden Berliner Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor oder der Fernsehturm mit Häme, Kritik und Unverständnis überschüttet. Irgendein Grund findet sich immer - und wenn es nur im Aufzug nach Shrimps stinkt. Wir haben die originellste Kritik an beliebten Berliner Sehenwürdigkeiten auf Reiseportalen gesammelt.

Reichstag

"War alles schön und gut, bis auf die immer protestierenden Gruppen vor dem Gebäude."
Tripadvisor, Dezember 2016

"Wenn man irgendwo die Großmannssucht sehen will, dann hier."
Yelp, September 2012

"Langes Anstehen und dröge Führung durch arrogante Jungführer entspricht einer mangelhaften Qualität."
Tripadvisor, Dezember 2016

Berliner Dom

"Der Dom steht halt da, wo er steht."
Tripadvisor, Oktober 2015

"Wenn man dieses Gebäude von außen und von innen betrachtet, muss man zu dem Schluss kommen, dass der deutsche Kaiser an Geschmacksverirrung litt."
Tripadvisor, Januar 2017

"Scheiß auf den Dom."
September 2017

Potsdamer Platz

"Diese langweilige Gernegroß-Architektur mag Leute beeindrucken, die Stahl&Glas mit Urbanität verwechseln. Ein paar Halbhochhäuser im Nirgendwo, drumherum pfeift der Wind."
Tripadvisor, April 2014

"Dieser Ort ist eigentlich ziemlich uninteressant, trotzdem laufen alle Touristen dort hin. Man sieht absolut nichts, außer Hochhausarchitektur. Vor lauter Langeweile läuft man dann in den Sony-Ausstellungsraum und schaut sich die Auslage an. Zum Glück ist die U-Bahn nicht weit."
Tripadvisor, Juli 2016

"Das braucht niemand."
Tripadvisor, Mai 2015

Kurfürstendamm

"Bekannt, aber nicht mein Geschmack."
Tripadvisor, August 2012

"An den Kudamm würde ich passenderweise noch ein "h" dranhängen, was ihn zum somit zum Kuhdamm macht. Das Schauspiel dort hat nämlich tatsächlich etwas von einer gescheuchten Kuhherde, die rechts und links nach neuem, grünen Gras sucht."
Yelp, Juli 2010

"Die Stimmung könnte auf dem Zentralfriedhof kaum besser sein :-)"
Tripadvisor, Mai 2017

Gendarmenmarkt

"Überbewerteter Platz im einstigen Osten."
Tripadvisor, November 2011

"Bin wie ein Schulbub von einer pampigen Kellnerin zusammengestaucht worden, weil ich gebrannte Mandeln genascht habe."
Tripadvisor, Dezember 2013

"Für Berlin ein recht schöner Fleck."
Yelp, August 2011

Schloss Charlottenburg

"Vieles war bei meinem Besuch im Bau. Der Park war teilweise sehr ungepflegt. Drinnen war ich nicht."
Tripadvisor, Mai 2016

"Minimaler Rundgang durch das Schloss lohnt sich nicht - außer Porträts und Geschirr nur endlose Vorträge des AudioGuides."
Tripadvisor, Juni 2014

"Schloss ist okay. Der Park auch. Was gar nicht geht ist der Parkplatz."
Yelp, März 2017

East Side Gallery

"Tatsächlich eine der langweiligsten "Sehenswürdigkeiten" die es gibt. Ich vermisse die Zeit, die ich verschwendet habe um dort hin zu fahren."
Tripadvisor, Juni 2016

"Leider muss jeder Volldepp sich auf der Wand verewigen und leider kümmert sich keiner darum."
Tripadvisor, August 2015

"Ein Stück beschmierte Hinterlandmauer."
Tripadvisor, Juni 2018

Museumsinsel

"Überall waren Aufpasser und man fühlte sich als wenn man ständig was falsch macht."
Tripadvisor, März 2015

"Ok, man war mal dort: eine Insel mit alten Gebäuden in einer Großstadt, mehr nicht."
Tripadvisor, August 2017

"Soviel Kultur auf einen Haufen tut schon fast weh!"
Yelp, August 2018

Brandenburger Tor

"Wirkt im Fernsehen weit größer."
Tripadvisor, April 2015

"Das Symbol der preußischen Berlins steht vor allem im Weg und blockiert den Blick von Unter den Linden auf die Siegessäule. Darum herum ein Haufen Leute, die Touristen abzocken. Lediglich während der Fußball-WM hatte es eine sinnvolle Funktion. Als Hintergrund der Leinwand."
Tripadvisor, Januar 2016

"Nach mehrmaligem Passieren des Tors fühlte ich mich auch nicht besser."
Yelp, Februar 2009

Berliner Fernsehturm

"Man war mal oben, aber nochmal nie wieder. Da verteile ich lieber das Geld aufm Alex!"
Yelp, Juni 2014

"Stinkt nach Shrimps im Aufzug."
Tripadvisor, Dezember 2017

"Gut, die Sicht war sehr schlecht, weil das Wetter echt für den Eimer war."
Yelp, April 2012