Unfall

91-jährige Rollstuhlfahrerin auf Zebrastreifen angefahren

Eine Rollstuhlfahrerin (91) ist in Treptow-Köpenick auf einem Zebrastreifen angefahren worden. Bei dem Unfall auf der Fahlenbergstraße erlitt die Frau am Freitag schwere Verletzungen am Oberkörper, teilte die Polizei mit. Demnach überquerte die 91-Jährige die Fürstenwalder Allee auf einem Fußgängerüberweg, als sie von dem Auto einer 21-Jährigen erfasst wurde. Sie stürzte und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.