Sommerhitze

Wo es Dienstag in Berlin am heißesten war

Dienstag war bisher der heißeste Tag des Jahres in der Hauptstadt. So hoch waren die Temperaturen in den verschiedenen Bezirken.

Urlauberinnen aus Spanien kühlen sich im Lustgarten ab

Urlauberinnen aus Spanien kühlen sich im Lustgarten ab

Foto: Jens Büttner / dpa

Berlin. Mit einem Spitzenwert von 36,3 Grad am späten Nachmittag war Dienstag der bisher heißeste Tag des Jahres in Berlin, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstagabend mitteilte. Für einen Juli-Rekord reicht es jedoch wahrscheinlich trotzdem nicht: „Der höchste Wert wurde bisher im Juli 2007 mit 38,6 Grad gemessen“, sagte ein Sprecher des DWD.

Die Lufttemperatur misst der Wetterdienst in zwei Metern Höhe und im Schatten. „Die gefühlte Temperatur kann in der Sonne auch durchaus 15 Grad mehr betragen“, so der DWD-Sprecher. Erfahrungsgemäß sei es besonders heiß in der Innenstadt – und an Orten, an denen besonders viele Gebäude mit der Fassade zur Südseite stehen und an schlecht belüfteten Straßenzügen. Der DWD hat am Dienstag um 17 Uhr an verschiedenen Orten in Berlin die Temperatur gemessen:

Kaniswall: 36,3 Grad

Tempelhof: 35,3 Grad

Tegel: 35 Grad

Schönefeld: 35 Grad

Buch: 34,9 Grad

Marzahn: 34,4 Grad

Dahlem: 34,2 Grad

Der Mittwoch startet sonnig, im Tagesverlauf wird es dann aber bewölkter. Laut DWD kann es ab Mittwochnachmittag auch zu lokalen Schauern mit Gewitter, Starkregen, Sturmböen und Hagel kommen. Vereinzelt bestehe Unwettergefahr. Die Höchstwerte liegen bei 32 bis 36 Grad. In der Nacht zu Donnerstag kommt es dann zu kräftigen Schauern und Gewittern, die Unwettergefahr nimmt im Verlauf der Nacht aber wieder ab. Es kühlt sich auf 21 bis 17 Grad ab.

Trotz der Schauer soll es auch im weiteren Wochenverlauf warm bleiben. Am Donnerstag werden vom Wetterdienst immer noch 27 bis 30 Grad erwartet.

Mehr zum Thema:

Wegen Hitze: Zootiere bekommen Extra-Dusche und Eisbomben

Dürfen Autofahrer mit Badelatschen oder barfuß ans Steuer?

Rekordhitze in Berlin - Kein Hitzefrei für Bauarbeiter