Menschenrechte

Gedenkgottesdienst für Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo

Liu Xiaobo.

Liu Xiaobo.

Foto: dpa

Berlin. Der Liedermacher Wolf Biermann und die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller wollen heute in Berlin an einem Gedenkgottesdienst für den chinesischen Menschenrechtler Liu Xiaobo teilnehmen. Der Friedensnobelpreisträger war vor genau einem Jahr nach jahrelanger Haft in China an Leberkrebs gestorben. Ob seine am Dienstag nach Deutschland ausgereiste Witwe auch zu der Gedenkstunde in der Gethsemanekirche kommt, war zunächst unklar. Liu Xia leidet unter Depressionen und wurde acht Jahre von der chinesischen Regierung in Hausarrest gehalten.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.