Podcast "Molle und Korn"

Fahrradweg an der Karl-Marx-Allee - Was soll das denn?

Die Karl-Marx-Allee wird umgebaut, gestärkt wird der Radverkehr. "Warum gerade hier?", fragen sich Emina Benalia und Sebastian Geisler.

Weniger Fahrspuren für Autofahrer, dafür breitere Fahrradwege - in einer zweijährigen Bauphase wird die Karl-Marx-Allee umgebaut

Weniger Fahrspuren für Autofahrer, dafür breitere Fahrradwege - in einer zweijährigen Bauphase wird die Karl-Marx-Allee umgebaut

Foto: dpa/Paul Zinken / Montage: BM

Direkt vom Kurfürstendamm in Berlin: Molle und Korn. Der Podcast von der Berliner Morgenpost.

Die Karl-Marx-Allee wird umgebaut. Gestärkt wird der Radverkehr, zwei Spuren für Autofahrer fallen weg. Warum gerade die Karl-Marx-Allee umgebaut wird, das fragen sich derzeit nicht nur unsere Podcast-Moderatoren Emina Benalia und Sebastian Geisler. Denn seien wir mal ehrlich: Es gäbe in Berlin viele Verkehrspunkte, wo man hätte ansetzen können.

Verkehrsknoten, die man als Radfahrer am liebsten meidet oder, wenn man doch zu den Mutigen gehört, einfach betet, es soll bitte alles gut gehen. Der Hermannplatz ist zum Beispiel so ein Ort. Oder die Gegend rund um den Hackeschen Markt. Oder die Fahrwege entlang der Kantstraße, der Danziger Straße und auch die rund um den Oranienplatz.

Also ist der Umbau der Karl-Marx-Allee nur Symbolpolitik oder ein ernst gemeinter erster Schritt in die richtige Richtung? Das besprechen Emina und Sebastian in der Folge 32.

“Molle und Korn” - Folge 31: Hört rein, hinterlasst Feedback oder diskutiert einfach mit der Facebookseite "Molle und Korn".

Gelangen Sie hier direkt zum Podcast bei Spotify

Gelangen Sie hier direkt zum Podcast bei Soundcloud

Gelangen Sie hier direkt zum Podcast bei Deezer

"Molle und Korn" ist jeden Donnerstag zu hören. In der U-Bahn, in der Badewanne, beim Waldspaziergang, beim Shoppen im KaDeWe oder gemütlich im Bett - abzurufen direkt bei der Berliner Morgenpost auf morgenpost.de, bei Soundcloud, bei iTunes, bei Deezer und Spotify.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.