Fußball

Union Berlin verpflichtet Andersson aus Kaiserslautern

Berlin. Sebastian Andersson wechselt vom Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern zum Zweitligisten Union Berlin. Der schwedische Angreifer erhielt nach Angaben der Berliner vom Donnerstag einen Vertrag bis 2020. Andersson spielte eine Saison für Kaiserslautern und erzielte in 29 Bundesligapartien zwölf Treffer.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.