Konzert

Das müssen Sie zur Schlagernacht des Jahres in Berlin wissen

Am Wochenende feiern Schlagerfans ihre Idole in Berlin. Alle wichtigen Infos zu Konzerten, Anfahrt und Tickets.

Bei der Schlagernacht des Jahres 2018 tritt unter anderen Schlagerstar Jürgen Drews auf

Bei der Schlagernacht des Jahres 2018 tritt unter anderen Schlagerstar Jürgen Drews auf

Foto: Sascha Baumann / dpa

Berlin. Zur Schlagernacht des Jahres 2018 kommen einige der größten Schlagerstars nach Berlin. Hier die wichtigsten Infos zur Schlager-Party:

Wann und wo findet die Schlagernacht des Jahres 2018 statt?

Die Schlagernacht des Jahres findet am Samstag, dem 16. Juni, in der Waldbühne Berlin statt. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und endet um 23 Uhr. Der Einlass zur Schlagernacht startet bereits um 14 Uhr.

Gibt es noch Tickets für die Schlagernacht des Jahres 2018?

Ja, es sind noch Tickets für die Schlager-Veranstaltung in der Waldbühne verfügbar. Tickets ab 59 Euro können beispielsweise bei dem Ticketanbieter eventim gekauft werden.

Welche Künstler treten bei der Schlagernacht des Jahres 2018 auf?

Bei der Schlagernacht des Jahres 2018 können Schlagerfans zahlreiche Schlagergrößen hören, wie Thomas Anders, Matthias Reim, Vanessa Mai, Anna-Maria Zimmermann und Jürgen Drews. Außerdem geben sich die Schlagerstars Marianne Rosenberg, Fantasy, Maite Kelly, Bernhard Brink, Mickie Krause und Ben Zucker die Ehre bei der Open-Air-Veranstaltung.

Gibt es noch mehr Schlager-Events wie die Schlagernacht des Jahres?

Ja, am 17. November findet die Schlagernacht des Jahres ein weiteres Mal in Berlin statt. Mit ähnlicher Besetzung wie bei der Schlagernacht im Juni treten die Schlagerstars an diesem Datum in der Mercedes-Benz Arena Berlin auf. Weitere Infos finden Sie hier.

Was können Fans von der Schlager-Veranstaltung erwarten?

Besucher der Schlagernacht des Jahres 2018 können sich auf eine sechsstündige Schlager-Feier mit vielen Schlagergrößen in der Open-Air-Location Waldbühne Berlin freuen. Mitreißende Hits und gefühlvolle Schlager runden das Live-Programm ab und lassen Schlagerherzen höher schlagen.

Wie komme ich am besten zur Waldbühne in Berlin?

Schlagerfans, die zur Schlagernacht des Jahres in der Waldbühne wollen, nutzen am besten den öffentlichen Nahverkehr. Die Waldbühne in Berlin ist mit U-Bahn (U2, Haltestelle Olympiastadion), Bus (M49 oder 218, Haltestelle Ragniter Allee bzw. Scholzplatz) oder S-Bahn (S5, Haltestelle Pichelsberg) erreichbar.

Autofahrer sollten ihren Wagen lieber stehenlassen, es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen rund um die Waldbühne. Abgesehen davon können bei der Abfahrt nach dem Konzert lange Wartezeiten entstehen. Auch wer von außerhalb kommt, sollte das Auto besser am Stadtrand oder in der Innenstadt parken und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

Was darf mit in die Waldbühne?

Erlaubt sind Gehhilfen und alkoholfreie Getränke in Plastikflasche oder Tetra-Pak bis maximal 0,5 Liter (eine pro Person). Außerdem Sitzkissen und Decken und Tasche oder Rucksack bis zu einer Größe von Din A 4 (20x30 Zentimeter). Nicht erlaubt: Profikameras, Spiegelreflexkameras und Kameras mit abnehmbaren Zoomobjektiven - Stative - Videokameras - Klappstühle - Glas, Pet-Flaschen größer als 0,5 Liter, Dosen - Kinderwagen - Tiere - Waffen - Feuerwerkskörper - Haarspray, Sprühfarben, Speisen oder Snacks. Auch Tablets oder Notebooks sind nicht zugelassen, Handys bilden eine Ausnahme.

Mehr zum Thema:

"Schlagernacht des Jahres": Verliebt im Nirgendwo

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.