Berlin

Club-Gründer Ortwin Rau mit 63 Jahren gestorben

Ortwin Rau, Begründer des bekannten Beachclubs Yaam in Friedrichshain, ist im Alter von 63 Jahren gestorben. „Einer der Großen der Berliner Clubszene ist von uns gegangen: Ortwin Rau ist am Donnerstag nach kurzer schwerer Krankheit verstorben“, schreibt Christian Goiny, medienpolitischer Sprecher der CDU Berlin, in einer Mitteilung. Rau hatte bei der Verleihung des „Listen to Berlin Awards“ eine Laudatio auf Goiny gehalten.

Auf Facebook kondolierten zahlreiche Fans. „Danke für die jahrelange Mühe und das Engagement. Ich kannte dich stets freundlich“, schrieb Isabelle Jean-Louis.

Ortwin Raue gründete den Club Yaam, ein Kurzwort für „Young African Art Market“ vor 25 Jahren. Im Jahr 2014 ist der Club ans Spreeufer neben der Schillingbrücke gezogen.