Mergentheimer Straße

80 Einsatzkräfte bekämpfen Feuer in Steglitz

In einem Mehrfamilienhaus in Steglitz ist es zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Das Dach brannte in voller Ausdehnung.

Einsatzkräfte an der Mergentheimer Straße in Steglitz

Einsatzkräfte an der Mergentheimer Straße in Steglitz

Foto: Morris Pudwell

Berlin. Rund 80 Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr bekämpfen am Sonnabend einen Dachstuhlbrand an der Mergentheimer Straße in Steglitz. Das Dach brenne in voller Ausdehnung auf einer Fläche von 200 Quadratmetern, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Verletzt wurde niemand, hieß es weiter.

Die Feuerwehr war kurz vor 12 Uhr zu dem Brand des Mehrfamilienhauses gerufen worden. Mit einer sogenannten Riegelstellung wollen die Einsatzkräfte verhindern, dass das Feuer auf angrenzende Wohnhäuser übergreift. "Die Brandbekämpfung gestaltet sich schwierig und wird uns noch einige Zeit herausfordern", teilte die Feuerwehr beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Gegen 15.30 Uhr hieß es von der Feuerwehr, der Einsatzort sei unter Kontrolle. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten würden aber noch einige Stunden in Anspruch nehmen.