Nahverkehr

Signalstörung sorgt für Ausfälle bei der S-Bahn

Eine Störung bei der S-Bahn sorgte Montagvormittag auf zahlreichen Linien für Ausfällen und Verspätungen. Das Problem wurde behoben.

Am Montagvormittag ist es im Berliner S-Bahn-Verkehr zu Ausfällen und Verspätungen gekommen (Archiv)

Am Montagvormittag ist es im Berliner S-Bahn-Verkehr zu Ausfällen und Verspätungen gekommen (Archiv)

Foto: dpa Picture-Alliance / Soeren Stache / picture alliance / Soeren Stache

Berlin. Eine Signalstörung zwischen den S-Bahnstationen Baumschulenweg und Schöneweide hat am Montagvormittag bei zahlreichen Linien für Verspätungen und Zugausfällen gesorgt. Wie die S-Bahn Berlin mitteilte, waren die Linien S45, S46, S47, S8, S85 und S9 von der Störung betroffen.

Die Linie S47 verkehrte aufgrund des Problem nur zwischen Spindlersfeld und Schöneweide, hieß es in einer Mitteilung der S-Bahn. Der Verkehr der Linie S85 wurde vorübergehend komplett eingestellt. Auf den übrigen Linien kam es zu Verspätungen, teilte eine Sprecherin der S-Bahn am Montagvormittag mit. Gegen 12:30 gab die S-Bahn bekannt, dass die Störung behoben sei. Der Verkehr der S85 werde nun schrittweise wieder eingesetzt, hieß es.

In den vergangenen Wochen ist es immer wieder zu Störungen und Ausfällen im Berliner S-Bahnbetrieb gekommen. Deutsche Bahnkunden-Verband (DBV) äußerte sich am vergangenen Freitag „fassungslos über die Zunahme von Zugausfällen und Verspätungen im S-Bahn- und Regionalverkehr in Berlin und Brandenburg“. Es vergehe „kaum ein Tag, an dem nicht Signal- und Weichenstörungen, Streckensperrungen und scheinbar unkoordinierten Baumaßnahmen den Fahrgästen das Leben schwer machen“, kritisierte die Organisation.

Stammkunden in den betroffenen Gebieten sollten laut DBV daher einen anteiligen Geldbetrag erstattet bekommen, hieß es.

Mehr zum Thema:

S-Bahn-Ausfälle: Verband fordert Erstattungen für Kunden

Wieder Signalstörungen bei der Berliner S-Bahn

Störung legt S-Bahn lahm - Fahrgäste sitzen eine Stunde fest

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.