Berufsverkehr

U2 verkehrt nach Störung wieder regelmäßig

Pendler, die auf die U2 angewiesen sind, mussten sich am Freitag in Geduld üben. Mittlerweile sind die Probleme behoben.

U-Bahn Berlin

U-Bahn Berlin

Foto: Friedrich Bungert / dpa

Berlin. Geduldsprobe im morgendlichen Berufsverkehr: Wegen tecnischer Probleme kam es am Freitagmorgen bei der Berliner U-Bahnlinie 2 zu Verspätungen. Wegen einer Signalstörung konnten die Bahnen zwischen 4.40 und 6.00 Uhr im Bereich Alexanderplatz nur auf Funkanweisung und damit langsamer als sonst fahren. Im dichten Berufsverkehr sei die U2 bereits wieder regelmäßig gefahren, sagte ein BVG-Sprecher.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.