Lichtenberg

20.000 Berliner Haushalte am Morgen ohne Strom

In Lichtenberg ist am frühen Morgen der Strom ausgefallen. Die Störung soll mittlerweile behoben worden sein.

Der Berliner Osten ist von einem Stromausfall betroffen

Der Berliner Osten ist von einem Stromausfall betroffen

Foto: Google Maps/Stromnetz Berlin

Berlin. Stell dir vor, du wachst auf und der Saft ist weg. Wie das Stromnetz Berlin am Freitagmorgen meldete, gab es in Teilen des Berliner Ostens einen Stromausfall. Betroffen war demnach vor allem Lichtenberg, genauer gesagt die Stadtteile Friedrichsfelde, Karlshorst und Rummelsburg.

Stromnetz Berlin meldete zunächst, dass die Behebung der Störung noch bis Mitternacht andauern könne. Laut Radio 943rs2 ist die Störung aber mittlerweile behoben. Ursache für den temporären Blackout war demnach ein Kabelfehler. 20.000 Haushalte seien betroffen gewesen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.